Akustik-Segel

Ecophon stellt Solo Baffle Wave als freihängende Schallabsorber vor, mit dem sich Decken in ein wellenbeweg-tes Meer verwandeln lassen. Die vertikal montierten rahmenlosen Paneele sind in unterschiedlichen Formen, Größen und Farben verfügbar. Das System besteht aus einem Wave-Paneel und einem Anker bzw. einem Haken sowie Montagezubehör.

Die Elemente gibt es in den Abmes-sun­gen1 800 x 600/300 x 40 und 1 800 x 

300/200 x ­40 mm. Sie können mit geraden Baffel-Elementen kombiniert werden. Hergestellt werden die Elemente aus sehr leichter Glaswolle mit sehr guten absorbierenden Eigenschaften. Die Platten entsprechen den Brandschutzanforderungen nach DIN EN ISO 1182 und haben die Klasse A2-s1,d0. Der Einsatz der Ecophon Solo Baffle Wave an der Decke reduziert durch die Absorptionsleistung den Schall so weit, dass dieser vom Menschen als nur noch halb so laut empfunden wird. Alle sichtbaren Oberflächen der freihängenden Solo-Paneele sind mit einer Farbbeschichtung versehen, die sog. Akutex™ FT, die für die meisten Ecophon Akustikdeckenplatten erhältlich ist. In Kombination mit der für die Platten verwendeten Glaswolle erzielt diese spezielle Oberfläche eine optimale Schallabsorption.

Lindner Group KG94424 Arnstorfwww.lindner-group.com
Halle A2. 403

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-06

Freihängender Schallabsorber aus Textil

Solo™ Textile von Ecophon ist ein freihängender Schallabsorber vollständig umhüllt von Stoff mit Piqué-Struktur, der in Schweden handarbeitlich vernäht wird. Von schwedischen Innenarchitekten...

mehr
Ausgabe 2015-09

Neue Akustikdecke

Die Akustikdecke Ecophon Master™ Matrix ist für große Flächen geeignet und nutzt die Vorteile von Deckensegeln und von vollflächig verlegten Decken. Das einfache Einklicken und Lösen mit einem...

mehr
Ausgabe 2019-04

Sol Plaatje Universität, Kimberley/ ZA

Die Sol Plaatje Universität in Kimberley in der Provinz Nordkap in Südafrika ist eine von zwei Universitäten, die nach der Apartheid gegründet wurden. Savage + Dodd Architects aus Johannesburg...

mehr
Ausgabe 2016-06

Leicht und rahmenlos

Anders als eine Glastür schließt das transluzente, rahmenlose Leichtbau-Türblatt mit Kunststoff-Wabenkern und Acrylglas-Oberflächen mit dem Namen Kandela S26 auf Höhe der Zargenoberfläche ab und...

mehr