19. Docomomo Deutschland ­Tagung zur Industriekultur

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) – Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur, der Verein Docomomo Deutschland und das UNESCO-Welterbe Zollverein veranstalten vom 29.04. bis 01.05.2022 die 19. Docomomo Deutschland Tagung zum Thema „Architektur der Moderne, Industriekultur weitergedacht“. Sie widmet sich unter anderem den Fragen, wie wir mit dem jüngeren industriellen Erbe der Nachkriegszeit umgehen können und welche Disziplinen eine Rolle in der Denkmalwelt spielen. Veranstaltungsort wird die Zeche Zollverein in Essen sein. Ihre Veränderungen in den letzten drei Jahrzehnten sowie anstehende Herausforderungen für Zollverein werden ebenfalls Inhalt der Tagung sein. Die Themen werden nicht nur mit Beiträgen aus Architektur- und Denkmalpflege angegangen, sondern auch aus Sicht von Kunst, Marketing, Film und Musik vertieft. Nach einer Einleitung von Prof. Michel Melenhorst (TH OWL) widmet sich ein erster thematischer Block der Architektur auf der Zeche Zollverein, gefolgt von Beiträgen zum Deindustrialisierungserbe. In einem dritten und vierten Thementeil geht es um die Geschichte und die Zukunft des Industrieerbes. Zum Abschluss der Tagung präsentieren Studierende der Masterstudiengänge Integrated Design (MID) und Integrated Architectural Design (MIAD) des Fachbereichs Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur an der TH OWL ihre Arbeiten zum Thema Industriekultur. Interessierte können sich auf der Webseite der Docomomo anmelden.

www.docomomo.de, www.th-owl.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10

Detmolder Schule feiert 125 Jahre

Es war ein feierlicher Abend, 120 geladene Gäste – darunter auch der NRW-Vorsitzende des Bunds deutscher Innenarchitekten, Jürgen Otte – folgten dem Programm anlässlich der Jubiläumsfeier in...

mehr

Raum in Bewegung

Designkonferenz für Architekten und Innenarchitekten am 8. Mai 2009, Detmold

Schneller, mobiler, flexibler. Alles scheint im Fluss: „Space in Motion – Raum in Bewegung“ lautet deshalb das diesjährige Thema der neuen Designkonferenz „Detmolder Räume“ an der Detmolder...

mehr

Fassadentechnologie

5. Fassadensymposium „facade2009“ am 27. November 2009, Detmold

Fassaden prägen nicht nur das Gesicht des Gebäudes, sondern werden auch in technischer Hinsicht immer ausgefeilter: nicht nur unter Umweltaspekten betrachtet ein echtes Zukunftsthema. Am 27.11.2009...

mehr

Made in OWL

Symposium im MARTa/ Herford, September 2008

„Made in OWL – Vom Produkt zum Raum” lautet das zweitägige Symposium, mit dem MARTa Herford und die Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur einen Beitrag leisten, die Region und...

mehr

Gesunde Architektur

1. Wohnmedizinisches Symposium am 12. November 2011, Detmold

Das Verlangen, dort gesund zu leben, wo wir uns am meisten aufhalten – nämlich in unseren Wohn- und Arbeitsräumen - wird immer deutlicher. Eine Voraussetzung dafür stellt eine gesunde Architektur...

mehr