Bewegliche Raumelemente

Herman Millers OE1 Workspace Collection entwickelten die Designer Sam Hecht und Kim Collin für die immer diverser werdenden Anforderungen nach Flexibilität im Büroalltag. Die Kollektion steht für Agilität, Funktionalität und Modularität im Büro. Sie besteht aus beweglichen Raumelementen, wie Regalen, White Boards oder Tischen, mit denen unterschiedliche Arbeitsplatzum­gebungen gestaltet werden können. Ob als Einzelstück oder als Kollektion, die Elemente der OE1 Workspace Collection fügen sich in jedes bestehende Möblierungs- und Raumkonzept ein. So können Unternehmen neue Arbeitsplatzkonzepte einführen oder ihre bestehenden Konzepte optimieren.

Herman Miller Inc.www.hermanmiller.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10

Arbeiten im Stehen

B?rokollektion Workspace

Kreativ, flexibel, energiegeladen, ausdauernd: Eigenschaften, die jeder Mitarbeiter aufweisen und verkörpern sollte. Doch der klassische Büroalltag mit vielen Stunden regungslosen Sitzens wirkt...

mehr

Architektur ist Erinnerung

Werkbericht von Quintus Miller am 26. September 2012, Münster

Die Jahresausstellung annual 12 der msa / münster school of architecture wird mit einem Highlight eröffnet. Am Mittwoch beginnt die Ausstellung mit einem spannenden Vortrag des Schweizer Architekten...

mehr
Ausgabe 2011-05

Themenwelten

Die Impulse Collection von Kronospan bietet vielfältige Dekore für die Dekorplatten und HPL-Schichtstoffe. Das Designteam hat mit der Kollektion die Themen Holz, Stein, Metall und Leder in Varianten...

mehr
Ausgabe 2011-06

Vorbild Natur

Mit einem neuen Doppelwaschtisch erweitert der Schweizer Badspezialist Laufen die Kombinationsmöglichkeiten der Palomba Collection. Wie alle Stücke der Kollektion trägt der Doppelwaschtisch den...

mehr
Ausgabe 2021-07/08

Belastbarer Bioboden

Die neue Kollektion Wineo 1200 von Windmöller ist die dritte Kollektion des Cradle-to-Cradle zertifizierten Purline Biobodens. Mit den höheren Nutzungsklassen 33 und 42 ist sie belastbarer als die...

mehr