Zur Akzeptanz von Cloud Computing – 1

Sicherheit bleibt ein zentrales Thema

Das Thema „Cloud“ gehört zu den akzeptierten Anwendungen in vielen großen Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „The TechInsights Report 2013: Cloud Succeeds. Now What?", die von CA Technologies in Auftrag gegeben wurde.

Zu den Kernaussagen der unter 542 IT-Entscheidern in den USA, Frankreich, Deutschland, Italien und den Benelux-Staaten aus Unternehmen mit über 500 Mio. US-$ Jahresumsatz durchgeführten Studie, zählt die Tatsache, dass „Cloud Computing“ in der Unternehmenswelt eine Selbstverständlichkeit ist.

Bei der Mehrheit der befragten Unternehmen konnte die Einführung von „Cloud Computing“ die Erwartungen erfüllen oder sogar übertreffen; dazu zählten sowohl Infrastructure as a Service (IaaS)- als auch Platform as a Service (PaaS)- und Software as a Service (SaaS)-Modelle.

„Wir hatten erwartet, dass die Resultate zwischen Erfolg und Herausforderung über verschiedene Servicemodelle hinweg ausgeglichener sein würden“, sagt John Michelsen, Chief Technology Officer von CA Technologies, „Überraschenderweise waren die befragten Unternehmen mit ihren Cloud Computing-Initiativen zufrieden. Dies verdeutlicht, dass die Cloud nicht nur eine Modeerscheinung, sondern eine Technologie für das Vorantreiben von Innovationen, Geschwindigkeit und Leistung ist.“

Die USA sind Vorreiter

Dabei zeigen sich die USA gegenüber Europa einen Schritt voraus. 55 % der befragten US-Unternehmen haben Cloud-Technologien seit drei oder mehr Jahren im Einsatz. In Europa haben dies nur etwa 20 %. Bei den beabsichtigen Vorteilen, haben Kosteneinsparungen auch weiterhin oberste Priorität. Das Beschleunigen von Innovationen wird für erfahrenere Organisationen immer wichtiger.

„Unternehmen entwickeln sich mit der Einführung von Cloud; ebenso entwickeln sich die gewünschten Ergebnisse“, sagt John Michelsen. „Die Kosten werden oftmals als kurzfristiger Vorteil angesehen – oder sogar als vorausgesetztes Ergebnis, um den Schritt in die Cloud zu rechtfertigen. Sobald IT-Teams belegen können, dass Cloud Computing die grundlegenden Aspekte verbessert, können sie ihren Fokus auf Innovationen und andere Ziele, wie etwa mehr Leistung und Sicherheit, legen.“

Nach wie vor herrscht beim Thema Sicherheit Unsicherheit. So bestätigten zwar 98 % der Befragten, dass die Cloud ihre Sicherheitserwartungen erfüllt oder übertroffen hat, und fast ein Drittel der Unternehmen bestätigte, dass die Sicherheit ein weniger großes Risiko darstelle wie erwartet, dennoch war die Sicherheit ein Hauptgrund, warum eine Applikation von 45 % der Befragten nicht in die Cloud überführt wurde.

Zur Studie

Die Studie wurde von Luth Research und Vanson Bourne unter IT-Entscheidern durchgeführt, welche Cloud-Services seit mindestens einem Jahr einsetzen. Ziel des Reports war es, zu erfahren, wie Cloud Computing genutzt wird, welche Probleme und Erfolge auftreten und wie sich die Nutzung der Technologie mit steigender Erfahrung der IT-Teams gewandelt hat.

Thematisch passende Artikel:

Zur Akzeptanz von Cloud Computing – 2

Zukünftiges Thema im Mittelstand

Mittelständische Unternehmen in Deutschland lassen sich von den „Hypes der IT-Welt“ eher wenig beeindrucken. Dies ergab eine Studie, die die Münchner Kommunikationsagentur PR-COM im Auftrag des...

mehr
Ausgabe 2009-11

Cloud Computing Virtuelles PC-Pool ermöglicht Studien an jedem Ort, zu jeder Zeit

Lernen, unabhängig von Ort, Uhrzeit und eigener technischen Ausstattung – das bieten erst die wenigsten Fakultäten in Deutschland. Die Studierenden der Fakultät für Wirtschafts­wissenschaften an...

mehr
Ausgabe 2016-04

Sicherheit für Daten in der Cloud

Für Projekte mit höchsten Sicherheitsanforderungen bietet PMG mit der Version 2.21 die Funktion Secret Cloud an. Ist diese aktiviert, kann kein Mitarbeiter von PMG auf Kunden-Daten in der eProject-...

mehr

DigitalTWIN

Um Dienste, Prozesse und Abläufe entlang der Wertschöpfungskette des Bauwesens zu vernetzen und zu automatisieren, entwickeln Werner Sobek Stuttgart AG und Industriepartner unter der...

mehr