Öffentlichkeit bauen

Ausstellung „Öffentlichkeit Bauen“ vom 26. Januar bis 12. März 2009, Berlin

Mit der Eröffnung der Ausstellung „Öffentlichkeit Bauen. Orte“ greift der dritte und letzte Teil der Ausstellungsserie „Öffentlichkeit Bauen“ nach den „Öffentlichen Zeichen“ und den „Öffentlichen Innenräumen“ nun ein weiteres zentrales Thema der aktuellen europäischen Architekturdiskussion auf: die Frage nach dem Ort und seinem Verhältnis zur Öffentlichkeit.  Gezeigt werden die Kindertagesstätte Griechische Allee von Behles & Jochimsen Architekten, ein Hörsaal und Laborgebäude in Zittau von Tilmann Bock und Norbert Sachs Architekten, das Gemeindezentrum Großzieten von Klaus Block, die Neue Stadtmitte Stuttgart-Vaihingen von Leon Wohlhage Wernik Architekten sowie das Museum Luther-Geburtshaus in Eisleben von Springer Architekten. 

Die fünf Projekte stehen für eine Vielfalt öffentlicher Orte. Es handelt sich um ein Gemeindezentrum, eine Schule, eine Hochschule, ein Einkaufscenter und ein Museum. Was die Projekte bei allen Unterschieden in Form und Material jedoch miteinander verbindet, ist die besondere Qualität des öffentlichen Ortes, die erst durch sie entsteht. Wie schon in den beiden vorhergehenden Ausstellungen handelt es sich nicht allein um Bauten für öffentliche Institutionen. Vielmehr bestätigt auch diese Ausstellung erneut, dass der Begriff des „Öffentlichen“ im Wandel begriffen ist. Der Begriff des öffentlichen Raumes weitet sich zunehmend auf private Projekte aus. Gleichwohl droht gerade dadurch auch eine Einschränkung, bieten viele vermeintlich „öffentliche“ Orte doch nur noch Raum für eine ausgewählte Teilöffentlichkeit. Insofern versteht sich auch dieser abschließende Teil der Ausstellungsreihe als Anregung, um über die Begriff „Öffentlichkeit“ und „öffentliches bauen“ weiter nachzudenken - und darüber, welche Ansprüche wir an öffentliche Orte in unserer gebauten Umwelt künftig haben.

Veranstaltung: Ausstellung „Öffentlichkeit Bauen. Orte“
Ort: Galerie des BDA Landesverbandes Berlin, Mommsenstraße 64, 10629 Berlin
Zeit: 26. Januar bis 12. März 2009. Mo bis Do 10 – 15 Uhr und nach Vereinbarung
Weitere Informationen: Ausstellungseröffnung am 26. Januar 2009, 19 Uhr
Kontakt: BDA Galerie, Mommsenstraße 64, 10629 Berlin
Telefon: 030/88 68 32 06
Email: info@bda-berlin.de
Internet: www.bda-berlin.de

Thematisch passende Artikel:

Öffentlichkeit Bauen. Räume

Ausstellung vom 27. Oktober 2008 bis 11. Dezember 2008 in Berlin

Am 27. Oktober wird in der Galerie des BDA Landesverbandes Berlin die Ausstellung „Öffentlichkeit Bauen. Räume“ eröffnet. Im Rahmen der thematischen Reihe zum architektonischen Umgang mit...

mehr

Öffentlichkeit Bauen

BDA Galerie Gespräch zur Ausstellung "Öffentlichkeit Bauen. Räume" am 10. November 2008, Berlin

Im Rahmen der zweiten von drei Ausstellungen zum architektonischen Umgang mit dem Begriff Öffentlichkeit lädt die BDA-Galerie am Montag, den 10. November um 19 Uhr zum Galerie Gespräch. Prof....

mehr

bayerwaldzyklus peter haimerl . architektur

Eine Ausstellung im Bielefelder Kunstverein, noch bis zum 7. Juli 2019

Noch bis zum 7. Juli 2019 zeigt der Bielefelder Kunstverein in der alle zwei Jahre stattfindenden Ausstellungsreihe »Baukunst« den Münchner Architekten Peter Haimerl, einen der interessantesten und...

mehr

Tagung „Städtische Öffentlichkeit – öffentliche Stadträume“

22. Oktober 2013, Siegburg

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) lädt zur Fachtagung „Städtische Öffentlichkeit – öffentliche Stadträume“ am 22. Oktober 2013 ins Stadtmuseum Siegburg/Bonn ein....

mehr

Die Poetik des technischen Objekts

Ausstellung zu Möbeln und Architektur von Jean Prouvé vom 11. März bis 21. Juni 2009, Wien

Ab Mitte März 2009 präsentiert das Hofmobiliendepot aus Anlass seines 25. Todestages die erste umfassende und systematische Ausstellung zu Möbeln und Architektur des französischen Designers Jean...

mehr