Jetzt: allmannwappner

Amandus Samsøe Sattler legt die Geschäftsführung nieder, Allmann Sattler Wappner Architekten wird zu allmannwappner

Nein, es ist kein Schreibfehler und wahrscheinlich wird es noch dauern, bis sich der neue Büroname ins Hirn eingeklinkt hat: Die Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH firmiert seit Dezember 2021 unter dem Namen allmannwappner gmbh.

Die Umfirmierung, so in der Presseaussendung vom heutigen 1. Februar zu lesen, sei die "Konsequenz eines mehrstufigen Prozesses, mit dem eine Neuorganisation des international tätigen Architekturbüros mit Sitz in München einhergeht. Die drei Gründungspartner Prof. Markus Allmann, Prof. Amandus Samsøe Sattler und Prof. Ludwig Wappner haben sich entschieden, die Führungs- und Gesellschafterstruktur nach 30 Jahren der erfolgreichen Büroentwicklung und Zusammenarbeit neu auszurichten – für einen sukzessiven Übergang der Generationen."

Amandus Samsøe Sattler, so in der PM weiter, "bleibt nach Beendigung seiner Geschäftsführertätigkeiten im Jahr 2021 bis Ende 2022 als Partner im Unternehmen und wird sich dann neuen Aufgaben zuwenden. Markus Allmann und Ludwig Wappner bilden als Hauptgesellschafter weiterhin zusammen mit Frank Karlheim die Geschäftsführung des Architekturbüros, das nun unter allmannwappner gmbh firmieren wird. Der Kreis der Partner*innen und Assoziierten bleibt bestehen. Alle rechtlichen Verpflichtungen der Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH gehen vollständig auf die neue Gesellschaft über."

Stärker in den Fokus rücken soll das multinationale Team mit über 120 Mitarbeiter*innen: "Exzellente Entwicklungschancen und ein herausragendes soziales und räumliches Umfeld motivieren zu Beteiligung und Führung", so in der Meldung weiter, "in einem höchst professionell agierenden Unternehmen für Architektur und Stadtplanung." Wir sind gespannt und drücken die Daumen! Be. K.

allmannwappner

Thematisch passende Artikel:

2020-11

Fassadenpreis an Allmann Sattler Wappner

Der Deutsche Fassadenpreis 2020 wurde dem Hotel „Der Öschberghof“ in Donaueschingen verliehen (DBZ Sonderheft HOTEL 2020). Mit dem Gebäude und seiner Fassade wurde auch das verantwortliche...

mehr
2011-12

Rationales und Intuitives miteinander verweben Allmann Sattler Wappner .? Architekten

Die Lage an einer Prachtstraße zwischen Königsplatz und Nymphenburger Schloss, ein ehemaliges Fabrikgebäude mit Ziegelfassade, elegantem Stahl-Glas-Dachaufbau und loftartige Innenräumen – hier...

mehr
2022-03

Menschen: Ricardo Bofill Levi, Robert Maillart

Eigentlich hat man ihn mehr mit Frankreich als mit seinem Heimatland Spanien verbunden, den Architekten Ricardo Bofill Levi, der 1939 in Barcelona auf die Welt kam, Sohn eines Spaniers und einer...

mehr
2022-09 Heftpartner:innen Carola Dietrich, Ludwig Wappner, Alexandra Wagner, Markus Allmann

Fassadenansichten

Die Fassade trennt in der Regel das Innere vom Äußeren. Vergleicht man ein Bauwerk mit einem Organismus, wäre sie dort die schützende Haut für den verletzlichen Körper. Da sie bei einem Bauwerk...

mehr
Allmann Sattler Wappner

Erweiterungsbau des Gymnasiums Markt Indersdorf

Kreislaufgerecht konstruiert

Für den neuen Ganztagsbetrieb ergab sich ein zusätzlicher Raumbedarf des Gymnasiums nahe Münchens. Das dafür benötigte Raumkonzept wurde von den Architekten Allmann Sattler Wappner selbst...

mehr