Lärm in der City?

Tagung zum Thema Schallschutz im Städtebau am 25./26. Februar 2010, Hamburg

Der Schallschutz im Städtebau steht am 25. und 26. Februar 2010 im Mittelpunkt der Jahrestagung der Lärmkontor GmbH. Welche Möglichkeiten zum Lärmschutz bieten sich in der Verkehrspolitik und Forschung? Gibt es noch nennenswerte Potentiale zur Lärmminderung im Straßen- und Schienenverkehr? Oder sind diese Verkehrsträger bereits leiser als die Berechnungen prognostizieren? Wie teuer ist es, den Lärm nicht zu reduzieren? Was können Städtebau und Architektur dafür tun, dass die akustische Lebensqualität verbessert wird?

Oder anders ausgedrückt: Sind Lärm und Wohnen vereinbar?

Mit diesen Fragen wendet sich die Tagung insbesondere an Fachleute in Bundes- und Landesbehörden, Landkreisen, Kommunen und Hochschulen sowie an Ingenieur-, Architektur- und Stadtplanungsbüros.

Veranstaltung: Bedeutet Urbanität Ruhe-Losigkeit?
Ort: Hotel Hafen Hamburg, Elbkuppel, Seewartenstrasse 9, 20459 Hamburg
Zeit: 25./26. Februar 2010
Weitere Informationen: Anmeldung bis zum 19. Februar 2010. Kontakt: Lärmkontor GmbH, Altonaer Poststr. 13 b, 22767 Hamburg
Fax: 040/ 38999444
Email: anmeldung@laermkontor.de
Internet: www.laermkontor.de  

Thematisch passende Artikel:

2010-01

Termine

Weiterbildung Symposium klima_stadt_haus – Strategien für eine neue Architektur 20.02.2010 Veranstaltet von Stiebel Eltron und dem BDA, Ansprechpartnerin: Anna-Madeleine Feg, Tel.: 05531/702-95482,...

mehr

Lärmschutzprojekte gesucht

Zweite Lärmschutz-Challenge zum Tag gegen Lärm, 27. April 2011 ausgelobt

Die ClimaplusSecurit-Partner möchten das Thema Lärm - und wie man diesem begegnen kann - stärker in den Vordergrund rücken. Die Glasspezialisten schreiben deshalb zum zweiten Mal einen Wettbewerb,...

mehr

StadtAkustik

Tagung zur (bau-)kulturellen Dimension des Lärms am 3./4. März 2011, Hamburg

Neben zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen der "Umwelthauptstadt Europas 2011" findet auch 2011 wieder die Jahrestagung der Lärmkontor GmbH in Hamburg statt. Im Fokus stehen diesmal sowohl die...

mehr