Typisch Wolfsburg!

4. Wolfsburg-Schau bis zum 12. Juni 2009 an der Technischen Universität Braunschweig

Für viele deutsche Städtebau-Lehrstühle gehört Wolfsburg regelmäßig zum Lehrprogramm. Dies unterstreicht auch Prof. Walter Ackers vom Institut für Städtebau und Landschaftsplanung zur Eröffnung der Ausstellung „Typisch Wolfsburg! Vom Werden einer neuen Stadt 1938-2008“ der Technischen Universität Braunschweig. Es ist bereits die vierte Präsentation der Architekturschau, die fast auf den Tag genau vor einem Jahr zum 70jährigen Stadtjubiläum entstand. An prominenter Stelle, im Hauptfoyer des Altgebäudes an der Pockelstraße, wird sie nun auch in Braunschweig gezeigt und bis zum 12. Juni zu sehen sein.
 
„Ich würde mich freuen, wenn Sie die kompakte Präsentation des Forum Architektur motiviert, einmal mit dem Fahrrad die Stadtlandschaft Wolfsburg zu erkunden“, fordert Stadtbaurätin Monika Thomas die Studierenden auf. „Denn hier lässt sich auf engem Raum viel mehr vom Städtebau des 20. Jahrhunderts erfahren als in vielen Vorlesungsstunden im Hörsaal.“ Dieser Meinung ist auch die Architekturhochschule, die die Ausstellung mit einem einwöchigen Ideenworkshop vom 2. bis 5. Juni in der Goetheschule kombiniert. Unter dem Titel „Funktionalismus und Urbanität“ sollen in der Wolfsburger Goetheschule spannende Entwicklungsansätze für die Zukunft entstehen.

Internet: www.tu-braunschweig.de

Thematisch passende Artikel:

Wolfsburg-Diskussion

Ausstellung „Typisch Wolfsburg!“ vom 23. Februar bis 8. März 2009, Berlin

Wolfsburg – der Prototyp der modernen Industriestadt – hat auch nach 70 Jahren nichts von seiner Faszination verloren. Ab dem 23. Januar, 20 Uhr zeigt das Deutsche Architektur-Zentrum die...

mehr
2018-09

Wolfsburg Award für urban vision

Noch bis zum 13. August läuft die Bearbeitungsfrist für den Wolfsburg Award, den studentischen Ideenwettbewerb der Stadt. Seit zwölf Jahren lobt sie den Hochschulpreis aus, immer noch bundesweit...

mehr

Wolfsburger Koller-Preis 2009

Förderpreis für innovative Studentenprojekte zum Thema “Wolfsburg: Stadt Raum Geschichte“

Der »Wolfsburger Koller-Preis«, ausgelobt von der Stadt Wolfsburg, ist ein Ideenpreis zu den Themenkomplexen Stadt, Raum und Geschichte. Der Preis wird vergeben an Studierende der Fachrichtungen...

mehr

Erleben wie eine Stadt entsteht

Durch die Stadtgeschichte Wolfsburgs seit den Anfängen in den 1930er Jahren

Das Forum Architektur der Stadt Wolfsburg lädt am Sonntag, 4. Oktober, von 15 bis etwa 17.30 Uhr zur dritten und letzten öffentlichen Architekturführung in diesem Jahr ein. Unter dem Motto...

mehr

Studenten für Wolfsburg

Koller-Preis 2010 sucht neue Impulse für die Stadt

Bundesweit lobt die Stadt Wolfsburg in 2010 bereits zum vierten Mal den Koller-Preis, einen Architekturpreis für Studierende, aus. Gesucht werden kreative Ideen und Planungsansätze rund um das Thema...

mehr