Symbolträchtig

Pavillon für das Friedrich Nietzsche Kolleg

Im Garten des Kollegs Friedrich Nietzsche in Weimar entsteht zurzeit ein temporärer Gesprächs- und Veranstaltungspavillon, der von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar an den Professuren für Entwerfen und Tragwerkskonstruktion, Prof. Rainer Gumpp, und Tragwerkslehre, Prof. Dr. Jürgen Ruth, entworfen und umgesetzt wurde. In einer Kooperation mit der Klassik Stiftung Weimar haben die Studierenden während des Sommersemesters 2010 ein temporäres Gebäude entwickelt, das bis zum Herbst 2010 als Veranstaltungsort für Gesprächsrunden und Seminare des Kollegs dienen wird. Der Pavillon verbindet Aktuelles mit Historischem: Er reflektiert die Gedankenwelt Nietzsches und übersetzt sie symbolisch in eine zeitgemäße Architektur aus nachwachsenden Rohstoffen. Die feierliche Eröffnung des Gartenpavillons wird im Rahmen der summaery 2010, der Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar, am 15. Juli 2010 um 14 Uhr stattfinden.

Veranstaltung: Eröffnung des Pavillons
Ort: Kolleg Friedrich Nietzsche, Humboldtstraße 36, 9425 Weimar
Zeit: 15. Juli 2010, 14 Uhr
Internet: www.uni-weimar.de

Thematisch passende Artikel:

Horizonte

Zeitschrift für Architekturdiskurs veröffentlicht die dritte Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe der Architektur-Zeitschrift Horizonte von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar ist erschienen. Das Heft widmet sich dem Thema „Re-Definition – Architektur auf der Suche...

mehr
08/2012

Temporärer Bau für Robert Wilsons „Via Crucis“ www.uni-weimar.de/architektur, www.kunstfestspiele-weimar.de

Für das Kunstfest Weimar realisiert der amerikanische Theaterregisseur Robert Wilson zusammen mit Studierenden der Fakultät Archi­tektur der Bauhaus-Universität in Weimar einen temporären...

mehr
11/2009

Form follows Energy Internationaler Kongress Bauhaus.Solar im November 2009

Wie passen Klimaschutz und Baukultur zusammen? Wie sollen Städte und Häuser im Zeitalter der Energiewende aussehen? Diesen und anderen Fragen widmet sich der Kongress Bauhaus.Solar, der vom 11. bis...

mehr
03/2019

Klimaschutz ganz einfach

Wie kann Klimaschutz im Stadtverkehr und auf dem Campus der Bauhaus-Universität Weimar umgesetzt werden? Mit dieser Fragestellung setzten sich 21 StudentInnen im Rahmen des „Bauhaus.Semesters“...

mehr

Master MediaArchitecture an der Bauhaus-Universität Weimar

Bewerbungsschluss am 31. August 2012

Noch bis 31. August 2012 sind Bewerbungen für den viersemestrigen postgradualen Masterstudiengang MediaArchitecture und das Double Degree Programm International MediaArchitecture möglich....

mehr