BDA Präsidiumswahl 2019

Susanne Wartzeck neue BDA-Präsidentin

Der Bundesvorstand des BDA hatte am 13. September 2019 in Dortmund die Architektin zur Präsidentin gewählt, Vizepräsident wurde Thomas Kaup

Der Bund Deutscher Architekten BDA hat eine neue Präsidentin: Der Bundesvorstand des BDA hat am 13. September 2019 in Dortmund die Architektin Susanne Wartzeck (Sturm und Wartzeck Architekten BDA, Dipperz) in dieses Amt gewählt. Wartzeck ist seit 2017 Mitglied des Präsidiums.

Als Vizepräsident wurde Thomas Kaup (Kaup + Wiegand Architekten BDA, Berlin) gewählt. Außerdem kürte der Bundesvorstand fünf weitere Präsidiumsmitglieder: Im Amt bestätigt wurde Christian Schmitz (Münster), der ebenfalls seit 2017 diesem Gremium angehört. Neu gewählt wurden Annemarie Bosch (Erlangen), Katja Knaus (Stuttgart), Jan O. Schulz (Kiel) und Falk Zeitler (Halle/Saale).

Der bisherige 22. Präsident des BDA, Heiner Farwick, der bisherige Vizepräsidenten Kai Koch sowie Florian Boge, Elke Reichel und Erwien Wachter kandidierten nach sechs Jahren Amtszeit nicht mehr. Susanne Wartzeck sprach ihnen ihren herzlichen Dank für ihre Arbeit aus. Das Präsidium des BDA wird alle zwei Jahre gewählt. Laut Satzung kann ein Amt höchstens drei Wahlperioden ausgeübt werden.

Das neue Präsidium wird sich Mitte Oktober zu einer Klausurtagung in das Schloss Romrod in Hessen zurückziehen, um die zentralen Themen seiner Arbeit für die kommenden zwei Jahre zu konzipieren.

Der Bund Deutscher Architekten BDA vertritt rund 5000 freischaffende ArchitektInnen. Der BDA setzt sich für die Qualität des Planens und Bauens in Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt ein. Rund ein Drittel des Bauvolumens in Deutschland wird von BDA-ArchitektenInnen verantwortet.

Thematisch passende Artikel:

2019-11

Der BDA hat ein neues Präsidium gewählt

Der Bund Deutscher Architekten BDA hat eine neue Präsidentin: Der Bundesvorstand des BDA hat am 13. September 2019 in Dortmund die Architektin Susanne Wartzeck (Sturm und Wartzeck Architekten BDA,...

mehr

Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal erhalten den Großen BDA-Preis 2020

Zur Begründung führte die Jury aus: Die Jury würdigt die französische Architektin Anne Lacaton und den französischen Architekten Jean-Philippe Vassal nicht nur für ein umfangreiches und...

mehr

Die Preisträger des Deutschen Bauherrenpreises 2020 stehen fest

11 Preise von Modernisierung bis zur Quartiersentwicklung

Der Deutsche Bauherrenpreis ist als wichtigster Preis im Bereich des Wohnungsbaus in Deutschland bekannt. Er wurde erstmalig 1986 von der Arbeitsgruppe Kooperation bestehend aus dem Spitzenverband der...

mehr

Architekturpreis Beton 2020 entschieden

Preisträger und Anerkennungen stehen fest

Das Terrassenhaus Berlin / Lobe Block von Brandlhuber+ Emde, Burlon / Muck Petzet Architekten, die Erweiterung der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart vom Architekturbüro Lederer...

mehr

Hessenwahl

Neue Vertreterversammlung der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) gewählt

Die 65 Mitglieder der Vertreterversammlung der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) sind für fünf Jahre neu gewählt worden; unter ihnen finden sich 29 neue Gesichter. Insgesamt hatten...

mehr