Moving Shapes

Werkvortrag von Maria Auböck am 25. November 2008, Hannover

Die Landschaftsarchitektin Maria Auböck aus Wien wird am 25. November 2008 die Aspekte der Landschaftsarchitektur in die Veranstaltungsreihe „Architektur im Dialog“ einbringen. Das Thema lautet: „Moving Shapes“.

Auböck studierte Architektur an der TU Wien – ein landschaftsarchitektonisches Studium gab es damals in Österreich noch nicht – und erhielt ein Forschungsstipendium an der TU München-Weihenstephan. Sie geht einer Lehrtätigkeit an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, der Universität Innsbruck und der TU München nach und absolvierte Lehraufenthalte an der Rhode Island School of Design in den USA. Seit 1999 ist sie Professorin an der Akademie der Bildenden Künste in München im Bereich „Gestalten im Freiraum“. Ihre Spezialgebiete sind die Landschaftsarchitektur, architekturbezogene Außenräume und Gartendenkmalpflege. Seit 1987 betreibt sie mit ihrem Partner János Kárász das Atelier Auböck + Kárász.

Veranstaltung: „Architektur im Dialog“ -  Werkvortrag: "Moving Shapes - Dynamische Orte" von Landschaftsarchitektin Maria Auböck, Wien
Ort: Festsaal des Alten Rathauses in Hannover, Karmarschstraße 42 (Eingang Köbelingerstraße), 30159 Hannover
Zeit: 25. November 2008 um 19 Uhr
Weitere Informationen: Der Besuch ist kostenlos, um eine Anmeldung wird unter Tel. (0511) 28096-71, Fax (0511) 28096-79 oder unter pressestelle(@)aknds.de gebeten.
Ansprechpartner: Veranstalter: Lavesstiftung, Architektenkammer Niedersachsen, Laveshaus, Friedrichswall 5, 30159 Hannover Telefon: 0511/28096-0 Email: info@aknds.de
Internet: http://www.aknds.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Wien Museum Neu

Wettbewerb für die Erweiterung des Wien Museums entschieden

Der Wettbewerb zur Neugestaltung des Wien Museums am Karlsplatz ist entschieden. Gesucht waren Entwürfe zur Erweiterung des denkmalgeschützten Haerdtl-Baus. Das 1959 eröffnete Museum ging aus einem...

mehr
2021-05

TU Wien mit neuer Professorin

Ute Schneider, Partnerin, Architektin und Stadtplanerin bei KCAP, wurde zur Universitätsprofessorin für Städtebau an der Technischen Universität Wien ernannt. Sie ist dem Institut für Städtebau,...

mehr

Landschaftsarchitektur und das Spezifische eines Ortes

SPECIFICS: ECLAS Konferenz vom 22. bis 25. September 2013 in Hamburg

Die originäre Aufgabe der Landschaftsarchitektur ist es, das Spezifische eines Ortes aufzudecken und ihn daraus zu entwickeln. Die SPECIFICS: ECLAS Konferenz (European Council of Landscape...

mehr
2021-09

DesignBuild an der TU Braunschweig

Die Sto-Stiftung fördert dieses Jahr neben sieben anderen DesignBuild-Projekten auch das „Reallabor Hagenmarkt“ der TU Braunschweig. Das Institut für Architekturbezogene Kunst (IAK), das Institut...

mehr

TV Tipp

Baukunst

Die Dokumentationsreihe "Baukunst" präsentiert herausragende Bauwerke aus verschiedenen Jahrhunderten der Architekturgeschichte. Heute: Postsparkasse Wien. Der Sitz der kaiserlich-königlichen...

mehr