Bauherrenpreis 2016 der Architektenkammer Niedersachsen

Kurze Wege

Auf dem 10. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung in Hannover ging der Bauherrenpreis 2016 an die Landeshauptstadt Hannover

Hannover: Die Architektenkammer Niedersachsen verlieh am 14. September 2016 auf dem 10. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung in Hannover den Bauherrenpreis 2016 an die Landeshauptstadt Hannover. Die Kammer zeichnet mit diesem Preis Bauherren aus, die ein besonderes Augenmerk auf die Qualität von Architektur legen und durch gute Verfahren zum Gelingen der Baukultur beitragen. Baukultur, so Kammerpräsident Wolfgang Schneider, ist zu einem ganz wesentlichen Teil Verfahrenskultur. Hannover initiiere regelmäßig Architektenwettbewerbe und trage so viel dazu bei, die positive Entwicklung der Stadtgestalt zu fördern.

Schneider würdigt auch die beiden Stadtdialoge „Mein Hannover 2030“ und „Hannover City 2020“, die mithilfe diskursiver Informations- und Beteiligungsverfahren viele Akteure einbezogen, private Projekte initiiert, Investitionen gebündelt und Kooperationen gefördert haben.

Die Landeshauptstadt Hannover ist jährlich mit vielen Projekten beim „Tag der Architektur“ vertreten, was der Preis ebenfalls würdigt. Ebenso die aktive Rolle Hannovers beim Erhalt des baukulturellen Erbes der Stadt.

Schneider verknüpft mit dem Preis zwei Hoffnungen: Zum einen wünscht er sich in Hannover einen Gestaltungsbeirat, wie er sich in Wolfsburg gebildet hat, auch in Wolfenbüttel existiert und in Osnabrück in Arbeit ist. „Ich denke, die Stadt kann davon nur profitieren.“ Zum anderen betont er, dass mit der Preisvergabe die Erwartung verknüpft ist, dass die Landeshauptstadt Hannover bei eigenen Projekten zukünftig – wo immer möglich – auf Wettbewerbe setzt.

Thematisch passende Artikel:

Architekten: Problemlöser und Visionäre

Wettbewerb „Wohnraum schaffen“ entschieden

Bezahlbarer Wohnungsraum ist knapp. Deswegen waren Problemlöser und Visionäre eingeladen am Wettbewerb der Architektenkammern Niedersachsen und Bremen sowie des Verbands der Wohnungs- und...

mehr

Mit Bus und Rad

Tag der Architektur am 26./27. Juni 2010 in Niedersachsen

Zum zweiten Mal bietet die Architektenkammer Niedersachsen interessierten Besuchern die Möglichkeit, den Tag der Architektur mit einer Bustour zu erleben. Dieser Service der Architektenkammer...

mehr

BDA Preis Niedersachsen 2019 ausgelobt

Aufgepasst: Der BDA Preis ist nicht an ein Thema gebunden. Und dennoch gibt es Einschränkungen, die Sie bei der Einreichung beachten sollten: Die eingereichten Bauten müssen ihren Standort...

mehr

Niedersächsischer Staatspreis für Architektur 2016 verliehen

Der renommierte Landespreis geht an das UNESCO Weltkulturerbe Mariendom Hildesheim mit Dommuseum und Annexbauten

Schilling Architekten aus Köln und Hahn Hertling von Hantelmann, Landschaftsarchitekten aus Hamburg wurden am 1. Juni in Hannover gemeinsam mit ihrem Bauherrn Domkapitel Hildesheim mit dem...

mehr
2019-05

Deutscher Bauherrenpreis

Der Deutsche Bauherrenpreis als wichtigster Preis im Bereich des Wohnungsbaus in Deutschland wird auch dieses Jahr wieder ausgelobt. Auslober ist der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und...

mehr