Fortsetzung der Reihe Badgespräche/live

Badgespräche II im Deutschen Architekturzentrum am 29. November 2011 in Frankfurt am Main

Zu einer weiteren Podiumsdiskussion der Reihe „Badgespräche/live“ lädt Hansgrohe mit seiner Designermarke Axor in das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt am Main ein. Bei der offenen Gesprächsrunde können Planer im Dialog mit dem Hersteller und einem Meinungsforscher erörtern, wie sich der Wandel des Bades aus ihrer Sicht darstellt, und welche Perspektiven sich daraus ergeben. Über diese Entwicklung, die Herausforderungen und die Chancen, die sich für Architektur und Sanitärindustrie ergeben, diskutieren:

- Philippe Grohe | Leiter der Marke Axor, Schiltach
- Stephan Grünewald | Gründer rheingold Institut für Marktanalysen, Köln
- Carsten Venus | Geschäftsführer blauraum Architekten, Hamburg.
Die Moderation hat Boris Schade-Bünsow | Chefredakteur Bauwelt, Berlin.

Badgespräche II

Ort: DAM Deutsches Architekturmuseum | Frankfurt/ Main
Termin: Dienstag, 29. November 2011 | 17:30 Uhr

Anmeldung unter: www.badgespraeche-live.de

Thematisch passende Artikel:

2011-11

Termineseite DBZ 12 2011

Weiterbildung 21. bis 22.11.2011 Dresden 12. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz www.eipos.de Zum 12. Mal treffen sich Architekten und Ingenieure, Fachplaner für Gebäudetechnik,...

mehr
2009-04

Ist das starck?

Man muss zweimal hinschauen und sich vergewissern, dass Designer und Produkt wirklich zusammenpassen, aber dann stellt man fest, es stimmt: Bei der streng geometrischen, fast klassisch anmuten­den...

mehr