Dietrich | Untertrifaller – Rural Urbanism

Werksausstellung in Kärnten, 29.06.2012 – 03.08.2012

Die Architektur des Vorarlbergs ist in Fachkreisen längst ein Begriff. Geprägt von den vermeintlich widersprüchlichen Ansätzen der Tradition, der Nachhaltigkeit, der Anwendung neuer Technologien und des Weiterdenkens steht die Architektur von Dietrich | Untertrifaller für unaufgeregte Architektur. Auf ihrer Homepage schreiben sie selbst: „Unsere Lösungen sind einfach und pragmatisch.“  Dies nimmt den Entwürfen jedoch nicht im Geringsten ihre Raffinesse. Seit nunmehr 26 Jahren denken die beiden Gründungspartner, Helmut Dietrich und Much Untertrifaller, Architektur weiter. Ihr Gesamtwerk umfasst neben Einfamilienhäusern und Wohnanlagen, lokale Museen und Festspielhäuser sowie Hochschulsportanlagen auch Innengestaltung und Revitalisierung von Bausubstanz.
Geprägt von Ernst Hiesmayr, bewiesen sie schon mit ihren frühen Bauten je ihr Talent. Nachdem sie 1992 den internationalen Wettbewerb um das Festspielhaus Bregenz gewannen, gründeten sie 1994 das gemeinsame Büro in Bregenz.
Seit einigen Jahren lassen D | U Architekten ihre Bauwerke von Bruno Klomfar fotografieren. Sein Blick auf Baukörper und Räume zeugt von tiefem Verständnis der Architektur und Topografie. Im Architektur Haus Kärnten sind ihre wichtigsten Bauten der letzen Jahre zu sehen. Insgesamt sind 20 Projekte mit 200 Fotos sowie mit zahlreichen Modellen ausgestellt. Im Rahmen der bereits an 12 Stationen in Europa präsentierten Ausstellung wird die Erweiterung der Fachhochschule Salzburg hier erstmals gezeigt. Weitere Städte werden Mailand/IT, Berlin/DE, Paris/FR, Wien/AT, Zürich/CH und Prag/CZ sein.

Vernissage: 28. Juni 2012, 19.00 Uhr

Zur Eröffnung sprechen: Raffaela Lackner, Architektur Haus Kärnten
Reinhold Wetschko, Präsident der ZV Kärnten
Helmut Dietrich
Much Untertrifaller

Ort: Architektur Haus Kärnten, St. Veiter Ring 10, 9020 Klagenfurt

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr

www.architektur-kaernten.at

Thematisch passende Artikel:

2019-11

Haus der Musik, Innsbruck/AUT

Im Herbst 2018 wurde das Haus der Musik in Innsbruck, entworfen vom Architekten Erich Strolz, realisiert in Zusammenarbeit mit Dietrich Untertrifaller Architekten aus Bregenz, eröffnet. Das Konzert-...

mehr

Rural Urbanism

Ausstellung Dietrich Untertrifaller Architekten, 23. Oktober bis 5. Dezember 2008, Stuttgart

In Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs, ist das Klima für hochwertige Architektur günstig. Die beiden Architekten Helmut Dietrich und Much Untertrifaller gehören sicherlich zu den...

mehr

Design und Wirtschaftlichkeit

11. Deutscher Fassadentag® auf der BAU 2009 am 13. Januar 2009, München

Zum 11. Mal lädt der Fachverband Baustoffe und Bauteile für hinterlüftete Fassade e.V. zum Deutschen Fassadentag® ein. Wesentlicher Programmpunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Deutschen...

mehr

Contractworld.award 2011

Jury wählte Gewinner aus 525 Teilnehmern

Die Gewinner des contractworld.award 2011 sind ausgewählt. 525 Architekten, Innenarchitekten und Designer aus 34 Ländern haben sich an dem internationalen Wettbewerb für innovative Raumkonzepte...

mehr

Architekten: Problemlöser und Visionäre

Wettbewerb „Wohnraum schaffen“ entschieden

Bezahlbarer Wohnungsraum ist knapp. Deswegen waren Problemlöser und Visionäre eingeladen am Wettbewerb der Architektenkammern Niedersachsen und Bremen sowie des Verbands der Wohnungs- und...

mehr