Burgauer Architektentage

Auftakt-Symposium mit Ausstellungen am 7. Mai 2009, Burgau

Erstmals in diesem Jahr bietet der Sonnenschutzhersteller Roma Rolladensysteme GmbH seine Veranstaltungsreihe 'Burgauer Architektentage' an. Drei Symposien versprechen eine attraktive Mischung aus themenorientierten Vorträgen namhafter Architekten, begleitenden Ausstellungen und anregenden Gesprächen. Den stimmigen Rahmen dafür schafft das neue Forum am Firmensitz von Roma in Burgau.

Den Auftakt am 7. Mai 2009 macht der Stuttgarter Architekt Professor Carlo Weber. Er entwarf u.a. gemeinsam mit Günther Behnisch und Fritz Auer das Münchner Olympiagelände. Die Schau unter dem Motto 'Ein Quantum Licht' umfasst eine Auswahl seiner wichtigsten Bauten in Form von Plänen, Modellen und Bildern. Sie ist bis Mitte Juli 2009 in den Räumen des Roma-Forums zu sehen.

Während der ganztägigen Veranstaltung werden darüber hinaus interessante Vorträge zum Thema 'Licht & Schatten' geboten: So berichtet etwa der Münchner Innenarchitekt Bernhard Dessecker, der mit Lichtdesigner Ingo Maurer zusammengearbeitet hat, über seine Erfahrungen zum 'Gestalten mit Licht'. Professor Christian Bartenbach, Gründer des Münchner LichtLabors, referiert über ausgesuchte Projekte aus dem Bereich Tages- und Kunstlichtplanung. Und auch der Vortrag von Christian M. Goldbeck über Licht und Schatten im Film verheißt interessant zu werden. Der 35jährige Architekt war in der Kategorie Szenenbilder zum Beispiel in Dani Levys 'Alles auf Zucker' und Marco Kreuzpaintners 'Krabat' für den deutschen Filmpreis nominiert.  

Weitere Architekturtage werden im Juli und Oktober 2009 stattfinden.

Veranstaltung: Burgauer Architektentage
Ort: roma forum, Industriestr. 40, 89331 Burgau
Zeit: 7. Mai 2009, 10 bis 22 Uhr
Weitere Informationen: Die Teilnahme wird bei der Architektenkammer Baden-Württemberg mit sechs Stunden als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen des AiP anerkannt. Für alle Termine steht ein kostenloser Bustransfer von Stuttgart oder München aus nach Burgau und zurück zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten.
Kontakt: Roma Rolladensysteme GmbH, roma forum, Industriestr. 40, 89331 Burgau
Tel.: 08222/ 400074
Email: info@burgauer-architektentage.de
Internet: www.burgauer-architekturtage.de

Thematisch passende Artikel:

Inszenierungen mit Licht

3. Burgauer Architekturtag am 15. Oktober 2009

Die Burgauer Architekturtage sind zu einem Treffpunkt für ambitionierte Baukunst geworden. Schon im Mai und Juli 2009 waren die Veranstaltungen mit je rund 200 Teilnehmer sehr gut besucht. Am 15....

mehr

Licht und Schatten

Symposium mit Eröffnung der Gottfried Böhm-Ausstellung am 23. Juli 2009, Burgau

Im Mittelpunkt der zweiten Burgauer Architekturtage steht die international bekannte Baumeisterdynastie Böhm. Diese hat unweit von Burgau, in Jettingen, ihre Wurzeln. Peter Böhm, der in dritter...

mehr

"Kölner Klopfer" 2009 für Ingo Maurer

Studierende der KISD der Fachhochschule Köln würdigen den herausragenden Designer mit ihrem Preis

Den "Kölner Klopfer" 2009 verleihen die Studierenden der Köln International School of Design (KISD) der Fachhochschule Köln dem international renommierten Designer Ingo Maurer. Er erhält die...

mehr

Lichtgestalter Ingo Maurer verstorben

Im Oktober ist Ingo Maurer im Alter von 87 Jahren in München im Kreis seiner Familie verstorben.

Wer kennt sie nicht, die Leuchten, ja oft eher Lichtobjekte, die Ingo Maurer in Laufe einiger Jahrzehnte mit seinem Team erdacht und realisiert hat. Sie sind Ausdruck seiner Haltung gegenüber...

mehr

Carlo Weber (1934–2014)

Der Gründungspartner von Auer Weber starb am 15. Mai 2014 wenige Tage nach seinem 80sten Geburtstag

Viele Jahre ist das schon wieder her, dass ich mit Carlo Weber und seiner Frau Liliane durch wogende Kornfelder spazierte und, neben aller Rückschau auf grandiose Augenblicke im Leben, mit den beiden...

mehr