Baukultur im Dialog

Podiumsdiskussion „Baukultur im Klimawandel“ am 30. Januar 2009, Frankfurt/Main

Die Reihe Baukultur im Dialog knüpft im Rahmen der Ausstellung „Updating Germany - Projekte für eine bessere Zukunft“ an die aktuelle Diskussion über neue Konzepte, Denkweisen und Strategien für unsere gebaute Umwelt an und stellt die Auswirkungen des Klimaschutzes auf die alltägliche Baukultur in den Vordergrund. Die Veranstaltungsreihe hinterfragt die Angemessenheit der städtebaulichen und architektonischen Umsetzung energieeffizienter, nachhaltiger Maßnahmen. Dabei sollen sowohl standardisierte Verfahren als auch innovative Einzelmaßnahmen aufgespürt werden, die Städte und Gebäude energetisch optimieren und dabei gleichzeitig hohen gestalterischen Ansprüchen genügen.

Die Bundesstiftung Baukultur führt den Dialog im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt in Kooperation mit den Generalkommissaren des deutschen Beitrags der XI. Internationalen Architekturbiennale in Venedig 2008 Friedrich von Borries und Matthias Böttger (raumtaktik) durch. Baukultur im Dialog führt ausgewählte Akteure aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zu einem baukulturell relevanten Thema im Gespräch zusammen. "Baukultur im Klimawandel" steht im Zentrum der ersten Folge dieser bundesweiten Veranstaltungsreihe der Bundesstiftung Baukultur am 30. Januar 2009 im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt (DAM).

 

Veranstaltung: Podiumsdiskussion "Baukultur im Klimawandel" Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main
Zeit: 30. Januar 2009, 19 Uhr im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt
Weitere Informationen: Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Baukultur im Dialog der Bundesstiftung Baukultur
Kontakt: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Mai Telefon: 069/212-36386
Email: info@dam-online.de
Internet: www.dam-online.de www.bundesstiftung-baukultur.de

Thematisch passende Artikel:

Qualitätsstandards unterstützen

Die Bundesstiftung Baukultur formuliert einen Aufruf zum Konjunkturpaket II

In den Bildungseinrichtungen herrscht seit Jahren baulicher Notstand. Baulich anspruchsvolle Betreuungs- und Ausbildungsorte sind eine Investition in die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen. Die...

mehr

Dialog mit den USA

Fachexkursion des Fördervereins Bundesstiftung Baukultur nach Chicago und Washington

Im Herbst findet die zweite Fachexkursion des Fördervereins Bundesstiftung Baukultur statt. In Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt, Prof. Manfred Hegger sowie in Verbindung mit dem internationalen...

mehr

Wie findet Freiraum Stadt

Baukultur im Dialog am 2. November 2010, Berlin

Mit einer Debatte über die Ansprüche an unsere öffentlichen Räume setzt die Bundesstiftung Baukultur am 2. November ihre Reihe Baukultur im Dialog fort. Anhand der drei Projekte Marktplatz in...

mehr

„Wir sind Baukultur.“

Tätigkeitsbericht 2014/2015 der Bundesstiftung Baukultur erschienen

Mit „Wir sind Baukultur“ informiert der Tätigkeitsbericht 2014/2015 transparent über alle Aktivitäten und den wirtschaftlichen Hintergrund der Bundesstiftung. Er zeichnet über die...

mehr

Worauf baut die Bildung?

Diskussionsveranstaltung am 25. Mai 2009, Köln

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe BAUKULTUR_VOR_ORT lädt die Bundesstiftung Baukultur zu einem Gespräch zwischen Planern, Pädagogen, Politikern und Bürgern zum Thema "Worauf baut die Bildung?"...

mehr