Architekturpositionen

Vortrag von Jürgen Sawade am 10. November 2010, Kaiserslautern

Am 10. November wird der Architekt Jürgen Sawade in der Vortragsreihe „Architekturpositionen“ sprechen. Prof. Sawade ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten des Berlins der Nachkriegszeit. Sein gebautes Werk ist untrennbar mit der Entwicklung der Stadt verbunden. In ständiger Auseinandersetzung mit den komplexen Phänomenen der Stadt entwickelte er einen kompromisslosen Entwurfsansatz, der ihn zum herausragenden Vertreter einer neuen „Großstadtarchitektur“ werden ließ.

Sawades Architektur steht für eine konsequent rationalistische Haltung, seine Bauten überzeugen durch Präsenz, Klarheit und Eindeutigkeit. Das ständige Streben, auf das Wesentliche, das Grundsätzliche in der Architektur vorzudringen, ist kennzeichnend für seine Entwurfskonzeption, die niemals praxisfern sondern immer objektbezogen zu verstehen ist. Jürgen Sawade ist Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und emeritierter Professor für Entwerfen und Industriebau an der Universität Dortmund. Eine Vielzahl Gastdozenturen, Publikationen und Ausstellungen dokumentieren seine Bedeutung als Architekt über seine praktische Tätigkeit und die Landesgrenzen hinaus.

Veranstaltung: Architektur – Positionen Vortrag von Jürgen Sawade
Ort: TU Kaiserslautern Raum 1/106, Erwin-Schrödinger-Str. 2, 67663 Kaiserslautern
Zeit: 10. November 2010, 18 Uhr
Internet: www.uni-kl.de

Thematisch passende Artikel:

„Architektur ist Kunst, und beides bedarf einer Haltung“

Jürgen Sawade (1937-2015)

„Architektur ist Kunst, und beides bedarf einer Haltung, wenn sie gut sein soll“. Der das 2005 sagte, ist nun verstorben. Wie die Akademie der Künste Berlin meldet, ist Jürgen Sawade am Mittwoch,...

mehr
2015-07

Jürgen Joedicke (1925-2015) www.uni-stuttgart.de/igma

Nur wenige Wochen vor seinem Neunzigsten verstarb Jürgen Joedicke am 6. Mai 2015 in Stuttgart. Nach seinemStudium der Architektur an der Hochschule für Baukunst und Bildende Künste Weimar...

mehr
2020-11

In Offenburg: Eiermann am Leben gehalten

Wohin Denkmalschutz führen kann? Zu Erhalt und Abriss und allem dazwischen. Aktuell hat der Architekt und Projektentwickler Jürgen Grossmann mit zwei Partnern das Verwaltungsgebäude der insolvent...

mehr

Form Follows Concept

StoForum Architektur, 26. November 2015 in Hamburg

Bei der Planung von Gebäuden spielen digitale Prozessketten, individuelle Lösungswege und freie geometrische Ausformungen eine immer größer werdende Rolle. Wie diese Entwicklung die Arbeit und...

mehr

Smart Structures

Laborgespräch über Intelligente Architektur am 9. Juli 2009, Berlin

Die Frage nach "intelligentem Bauen" ist weltweit zentral und dringend, um Antworten auf globale Veränderungen für Design, Architektur und Stadtplanung zu finden. Das Laborgespräch „Smart...

mehr