„Achtung! Grün!“

Ausstellung vom 8. Mai bis 14. Juni 2009, Halle/Saale

Die dritte Ausstellung der Galerie archcouture in Halle widmet sich dem städtischen Raum, der Landschaft in der Stadt. Die Ausstellung „Achtung! Grün“ wird die erste Ausstellung sein, die räumlich aus dem Galerieraum heraus in den Stadtraum geht und diesen einbezieht. Seit ihrer Eröffnung im Herbst 2008 zählt die Galerie archcouture zu den wenigen Galerien in Deutschland, die sich der urbanen Raumgestaltung widmen. 

Ralf Witthaus und Thomas May beschäftigen sich als Künstler mit dem Rasen, nutzen ihn als Nukleus. Ralf Witthaus dient er, um temporär Stadtraum zu gestalten, mit sensiblen, auf den Ort bezogenen Rasenmäherzeichnungen. Es entstehen poetische Landschaften in der Stadt. Der in Köln lebende Künstler hat in vielen deutschen Städten durch seine Rasenmäherzeichnungen die Stadt gestaltet. In Halle wird Ralf Witthaus eine Rasenfläche am Hansering in eine überdimensionale Zeichnung verwandeln, die Grünfläche an der „Stadtpromenade“ bezeichnen und damit den Galerieraum archcouture in die Stadt erweitern.

Thomas May, Leiter des Grashalminstitutes, wurde bekannt durch sein Internationales Grashalmprojekt. Bereits in der ganzen Welt schnitzen Menschen aus den unterschiedlichsten Schichten Grashalme und vervollständigen somit eine offene Skulptur. In Halle wird er mit seinem Institut einige Baulücken in der Innenstadt besetzen, mit Techniken zur vielfältigen Begrünung experimentieren und in einen offenen Dialog mit der Bevölkerung treten.

Die Ausstellung und die sie begleitenden Aktionen werden kuratiert von Wolfgang Aldag, Garten- und Landschaftsarchitekt vom studio51 in Halle (Saale). Er selbst hat bereits durch mehrere Aktionen im städtischen Raum auf sich aufmerksam gemacht, „Kunstwerke im Fluss“ oder „Schiffe in der Baugrube“ gehören dazu.

Veranstaltung: Ausstellung „Achtung! Grün!“
Ort: archcouture – Galerie für den zeitgenössischen Raum, Große Ulrichstraße 27, 06108 Halle
Zeit: 8. Mai bis 14. Juni 2009, Mi bis So 15 – 18 Uhr
Weitere Informationen: Vernissage am 8. Mai 2009, 20 Uhr - geführte Spaziergänge zum Galerienrundgang am 09. Mai 2009
Internet: www.archcouture.com

Thematisch passende Artikel:

Fortlaufend

Werkausstellung des Büros stiefel kramer noch bis bis 19. April 2009, Halle/Saale

Die Galerie archcouture präsentiert mit ihrer zweiten großen Ausstellung eine Werkschau der Architekten stiefel kramer aus Wien und Zürich. Die Ausstellung „Fortlaufend – Irrtümer und Modelle“...

mehr

Greening the city: Call for projects

Kann GRÜN in der Architektur das Klima in den Städten verbessern, Hitzebildung reduzieren, Feinstaubbildung reduzieren und das Wohlbefinden der Menschen steigern? Selten waren Grünräume derart...

mehr

Öffentlichkeit Bauen

BDA Galerie Gespräch zur Ausstellung "Öffentlichkeit Bauen. Räume" am 10. November 2008, Berlin

Im Rahmen der zweiten von drei Ausstellungen zum architektonischen Umgang mit dem Begriff Öffentlichkeit lädt die BDA-Galerie am Montag, den 10. November um 19 Uhr zum Galerie Gespräch. Prof....

mehr

Grammatik

Fotoausstellung mit Bildern von Daniel Herrmann vom 20. Januar bis 4. Februar 2010, Halle

Ab dem 20. Januar 2010 präsentiert die Galerie archcouture in Halle (Saale) die Ausstellung „Grammatik“ von Daniel Herrmann, die unseren Städten gewidmet ist. Hierbei geht es um das Erkennen von...

mehr

Architekturverfall dokumentiert

Filmpräsentation „Conical Intersect“ vom 14. bis 23. September 2010, Berlin

Architekten beraten auf der Rheinland-Pfalz-AusstellungMit der zweiwöchigen Präsentation des Films „Conical Intersect“ (1975) von Gordon Matta-Clark aus der Sammlung Julia Stoschek startet die BDA...

mehr