Königstadt-Quartier, Berlin

Das neue Wohngebäude Königstadt-Quartier befindet sich in Berlin-Friedrichshain in zentraler Lage zwischen dem Volkspark Friedrichshain und dem Alexanderplatz. 2021 wurde das Quartier fertiggestellt, das auf den Entwurf von Sergei Tchoban (TCHOBAN VOSS Architekten) zurückgeht. Der neue Mietwohnungsbau bietet ein großes Spektrum an Wohnungsgrundrissen, von 2-Zimmer- bis zu 5-Zimmer-Wohnungen, für unterschiedliche, individuelle Anforderungen und Wünsche der Mieterinnen und Mieter. Die Hoffläche der Wohnanlage wurde mit altersübergreifenden Kinderspielflächen ausgestattet, die in einer offenen, baumbewachsenen und rasenbegrünten Fläche von über 600 m² in Bereiche aufgeteilt wird. Mit seiner zeitlosen und ruhigen Architektur und den unterschiedlichen Traufhöhen, passt sich das Gebäude in die urbane Atmosphäre und einfachen Riegelstrukturen rund um die Mollstraße ein und führt die typische Blockrandstruktur weiter, indem es die Flucht der vorhandenen Bebauung aufnimmt. Ungeachtet seinen großen Dimensionen, präsentiert sich das Gebäude durch die raumhohen, großzügigen Fensterfronten und einem offen gestalteten, flächig verglasten Erdgeschoss, leicht und offen.  Die aus gefärbtem Architekturbeton aufwendig gestalteten, voutenartigen Gesimsbänder bilden eine fließende Linie mit den Balkonen, Loggien und bodentiefen Fenstern und verleihen der Fassadenmatrix zusätzlich Plastizität und Spannung.

Projektdaten

Architektur: TCHOBAN VOSS Architekten, Berlin, www.tchobanvoss.de

Fertigstellung: 2021

Hersteller: Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG, www.abelsystem.de

Produkt: Ganzglasgeländers VISIOPLAN

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10

Europäischer Architekturpreis 2018 an Sergei Tchoban

Anfang September kam die Meldung, dass Sergei Tchoban mit dem Europäischen Architekturpreis 2018 ausgezeichnet wird. Der renommierte Preis wird vom Europäischen Zentrum und dem Chicago Athenaeum...

mehr
Ausgabe 2013-11

(De-)Tailliert Coca-Cola Bürohaus, Berlin

Im März 2013 hat der Getränkehersteller Coca-Cola Deutschland seine neue Zentrale in Berlin-Friedrichshain unmittelbar an der Spree bezogen. In dem von NPS Tchoban Voss geplanten 7-geschossigen...

mehr

Die Wiederentdeckung Sretenkas

Ausstellung über das Moskauer Stadtquartier vom 2. Juli bis 27. August 2009, Berlin

Die Ausstellung stellt die architektonische Geschichte von Sretenka, die aktuelle städtebauliche Situation und die künftigen Planungen für dieses Quartier dar. Der größte Teil der historischen...

mehr
Ausgabe 2021-02

Weitersagen: Modellvorhaben gesucht

Haben Sie für einen Bauherrn ein Wohngebäude, eine Wohnanlage oder gar ein komplettes Quartier geplant, das geeignet wäre, mit anderen Projekten zusammen Vorbildfunktion zu übernehmen für ein...

mehr

Auslobung des deutschen Architekturpreises 2021

Der alle zwei Jahre verliehene Staatspreis ging zuletzt an die Erweiterung, Umbau und Sanierung des Schlosses Wittenberg von Bruno Fioretti Marquez ArchitektInnen aus Berlin. Die Jury lobte damals die...

mehr