trivago Headquarter, Düsseldorf

Im Düsseldorfer Medienhafen realisierten slapa oberholz pszczulny | architekten für trivago, das weltweit größte Hotelsuchportal, ein neues Headquarter. Der erste Bauabschnitt des urbanen Campus á la Facebook und Google bietet auf rund
30 000 m² BGF Platz für bis zu 2 000 Mitarbeiter und konnte im Sommer 2018 bezogen werden. sop architekten entwarfen ein tropfenförmiges, sechsgeschossiges Gebäude mit begrünten Innenhöfen. Betont wird die fließende Gebäudeform durch die dynamisch umlaufende, horizontal gegliederte Fassade. Der Haupteingang, ein markanter Durchgang über zwei Geschosse, befindet sich auf der südlichen Gebäudeseite. Die Büroflächen für das internationale Team aus mehr als 50 Ländern sind überwiegend als „open space offices“ konzipiert. Gastronomie- und Küchenbereiche, die sich an der „Culture Kitchen“ orientieren, Fitnessräume, eine Bibliothek, ein Kino sowie eine Joggingstrecke auf der Dachterrasse erweitern die Arbeitsräume und sollen trivagos innovative Unternehmenskultur unterstreichen. In einem zweiten Bauabschnitt folgt bis 2020 ein 16-geschossiger Büroturm, der das Grundstück am Hafenbecken A westlich abschließt und den Haupteingang zum Hofeingang macht.

Thematisch passende Artikel:

ingenhoven architects für Google

Das Düsseldorfer Büro konnte den Internet-Suchdienst Google für sich einnehmen und das Headquarter in Kalifornien realisieren

Nach einem internationalen Auswahlwahlverfahren – offenbar ohne konkrete Planentwicklung – wurden ingenhoven architects mit den Planungen für das neue Google Headquarter in Palo Alto (San Francisco...

mehr

Zalando Headquarter von Henn in Berlin eröffnet

HENN lieferte 2015 einen Entwurf für den Zalando Campus nahe der Spree in Berlin. Das Herzstück des Campus ist das Headquarter des Onlineversandhandels. Der Entwurf dverbindet die Gedanken der...

mehr

Campus Westend Ffm

Vorträge und Diskussion zum Masterplan am 5. Mai 2009, Köln

Der Wettbewerb für den Campus Westend der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main wurde unter Beteiligung von Professor Hans-Peter Achatzi, Lehrgebiet Projektentwicklung und...

mehr
DBZ Werkgespräch

Vodafone Campus Düsseldorf HPP Architekten, Düsseldorf

HPP Architekten gestalteten den Vodafone Campus gemeinsam mit den Nutzern – ein erfolgsgarantiertes Konzept mit „Arbeitsplätzen für die Zukunft“ ist entstanden. Auf dem ehemaligen Gelände...

mehr

Nachhaltiger Campus: TU Darmstadt

Erste deutsche TU im internationalen Nachhaltigkeitsnetzwerk

Die TU Darmstadt ist als erste deutsche Technische Universität dem Verbund International Sustainable Campus Network (ISCN) beigetreten. Das ISCN ist ein weltweites Forum für Hochschulen,...

mehr