Neubauten via Satelliten erfassen

Satellitenfotos von
Sentinel-1 (links) und Sentinel-2 (rechts) des erforschten Testgebiets – bereits nach der
neuartigen Methode
aufbereitet: Gebäude stechen hell heraus
Foto: ESA 2020

Satellitenfotos von
Sentinel-1 (links) und Sentinel-2 (rechts) des erforschten Testgebiets – bereits nach der
neuartigen Methode
aufbereitet: Gebäude stechen hell heraus
Foto: ESA 2020

Zur Entlastung der Vermessungsämter – und um stets den Überblick über alle Flurstücke und Gebäude zu behalten – hat Prof. Dr. Andreas Schmitt von der Hochschule München eine neue Methode zur Untersuchung von Bauaktivitäten erforscht: die schritthaltende Baufallerkundung mit Satellitenaufnahmen aus dem All. Unterstützt wurde er dabei von der Geoinformatikstudentin Lea Schollerer, dem Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Landau an der Isar sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Grundlage für die neuartige Baufallerkundung bilden Zeitreihen aus kostenfrei und öffentlich zugänglichen Bildern der Satelliten Sentinel-1 und Sentinel-2 des Europäischen Copernicus-Programms. Betrachtet wurden aktive und passive Aufnahmen im Zeitraum zwischen Anfang Oktober 2019 und Ende November 2020.

www.hm.edu
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-06

Vermessung der Burgruine Hohengenkingen

Student:innen der Hochschule Biberach haben das Gelände rund um die Burgruine Hohengenkingen im Landkreis Reutlingen vermessen. Von der eins­tigen Burg, die vermutlich im 12. Jahrhundert vom...

mehr
Ausgabe 2021-06

Sortenreine Betonzerkleinerung

ForscherInnen der Hochschule Koblenz konnten erstmals Betonprüfkörper durch Hochspannungsimpulse sortenrein zerlegen ­– eine Zerteilung in die ursprünglichen Bestandteile des Betons ist durch...

mehr
Ausgabe 2009-02

Warten in Reihe

Wilkhahn präsentiert die Aline-Bank als Erweiterung der Aline-Kollektion. Die Bank eignet sich vor allem für Wartezimmer, Empfangsbereiche und Wegezonen. Die Konstruktion ist einfach: Zwei...

mehr

Andreas Meck ist gestorben

Andreas-Meck-meck-architekten

Mit Andreas Meck verbindet man das Kirchzentrum von Poing. Was auch viel damit zu tun hat, dass die Kirche von Andreas Meck mit der Großen Nike ausgezeichnet wurde. Zu Recht. Der sakrale Raum, der in...

mehr
Ausgabe 2022-06

Duales Architekturstudium

Die Alanus Hochschule und die Stadt Elsdorf haben eine Kooperation zur gemeinsamen Ausbildung von Student:innen im Rahmen des Masterstudiengangs Architektur vereinbart. Das zweijährige Studium...

mehr