janus – Stadtmuseum Rapperswil-Jona
www.mlzd.ch

„Wir sind dabei, zu verstehen, was wir getan haben“ schreiben :mlzd nach Fertigstellung des Neubaus im Ensemble, und wirklich braucht man einige Zeit, den Kern der Bestandserweiterung am südlichen Ende des Zürichsees gelegen zu erfassen. Dort finden wir ein selten gekonnt wiederbelebtes Gebäudeensemble des heutigen Stadtmuseums Rapperswil-Jona, das auf eine mehr als 700jährige Geschichte zurückblicken kann. An die Stelle des Mittelbaus, zwischen die alten Bestandshäuser in den Sechzigern eingefügt, trat eine vertikal arbeitende Schaltstelle, selbst Raum, der seine Nachbarn erschließt, sie neu erlebbar macht und Raum bietet für Aktionen, Ausstellungen etc. Die Treppenlandschaft hinter gelochten Baubronzeblechen bietet einerseits Entdeckungsreisen ins wiedereröffnete Museum, sein Tageslichtbezug macht ihn zugleich zum Aussichtspunkt auf die großartige Stadt-/Landschaft. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

Das fünfte Jahr

Zehn Mal Gold beim best architects 11 Award

Die Gewinner des best architects 11 Award stehen fest. Der best architects Award wurde ins Leben gerufen, um das Beste und Interessanteste, was die Architekturszene aus Deutschland, Österreich und...

mehr