Wetterfeste Schuppenhaut Wohnhaus, Montet-Cudrefin/CH

Das Wohnhaus mit seiner außergewöhnlichen Form wird in Zukunft inmitten einer dicht bebauten Siedlung in Cudrefin/CH am Neuenburger See stehen. Mit diesem Wissen entwickelten Fovea Comte Sandoz Architectes, Neuenburg/CH, nach den Vorgaben vom Bauherren einen introvertierten Baukörper, der sich lediglich im Untergeschoss und mit verspiegelten Verglasungen im Obergeschoss nach Süden hin öffnet. Die drei weiteren, nahezu fensterlosen Fassaden dienen dem Sicht- und Schallschutz. Die obere Fensterfront ist um 40 ° geneigt und verlängert somit das Satteldach, so dass das Dach asymmetrisch auf der unteren Etage aufsitzt. Mit diesem klugen Eingriff vergrößern die Architekten das Raumvolumen im oberen Geschoss zu einer Galerie. Vollständig mit witterungsfestem Tannenholz umhüllt, betonen graue Ziegel das ausladende Dach. Auf der Rückseite werden die Ziegel bis zur Oberkante der Eingangstür geführt, so dass fast 50 % des Hauses aus Dachfläche besteht. Mit dieser Formensprache orientieren sich die Schweizer Architekten an den Vordächern der umliegenden traditionellen Bauernhäuser.

Creaton AG
86637 Wertingen

www.creaton.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2018

Glattziegel mit matt glänzender Oberfläche

Visio von Creaton AG ist ein durchgefärbter Glattziegel aus hochwertigen Keralis-Rohstoffen. Ein spezielles Sinterbrandverfahren mit über 1?100?°C sorgt für die homogene, matt glänzende...

mehr
Ausgabe 06/2016

Modulares Konzept für bezahlbaren Wohnungsbau

In Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung aktuell benötigten Wohnraums schlägt das Ziegel Zentrum Süd e.V. den Einsatz modularer Konzepte vor. Das modulare Wohnhaus-Konzept basiert zum einen auf...

mehr
Ausgabe 05/2019

Runde Ziegelwände

Für sein Wohnhaus in Ingolstadt entwarf Architekt Michael Breucha, Ingolstadt, einen Baukörper mit Rundtürmen. Bei der Planung entschied man sich für eine monolithische Außenwand aus massiven...

mehr