Wettbewerb der Sto-Stiftung entschieden www.sto-stiftung.de

Um die deutschen Architekturfakultäten wirkungsvoll im länderübergreifenden Austausch zu unterstützen hatte die Sto-Stiftung zu Jahresbeginn 2011 zum zweiten Mal einen Wettbewerb um international ausgerichtete Lehrveranstaltungen zu „Nachhaltigkeit und energetisch sinnvollen Bauweisen“ ausgelobt. Insgesamt wurden 60 000 € für summerschools, workshops oder Studienreisen ausgelobt.

Unter dem Vorsitz von Stiftungsrat Prof. Peter Cheret, Universität Stuttgart, begutachtete die Jury mehr als 40 Einreichungen. Sechs international aufgestellten Projekten wurden je 10 000 € zuerkannt:

– türkisch-deutscher Workshop, Hartwig Schneider und Ela Kacel, Bahcesehir Üniversiteti Istanbul und RWTH Aachen,
– „Experiencing life cycle in buildings”, deutsch-haitianischer Workshop, Prof. Peter Herrle, TU Berlin,
– „DesignBuildStudio: New Ways in Architectural Educations“, Symposium, TU Berlin, Dipl.-Ing Ursula Hartig,
– Entwurf im Dialog: Berlin – New York, dt.-amerik. Workshops, Prof. Harald Kloft, Prof. Almut Grüntuch-Ernst, TU Braunschweig,
– „Beyond the Park“, deutsch-peruanischer Workshop, Prof. Antje Stokmann, Universität Stuttgart, sowie

– „Zwischen Verlust und Welterbe“, dt.-russ. Sommerschule in Magnitogorsk unter Leitung von Hans-Rudolf Meier, Bauhaus Universität Weimar mit der Akademie für Architektur und Kunst Jekaterinburg und der Universität Magnitogorsk.

Weitere ausführliche Informationen zum Wettbewerb im Web.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-08

Wettbewerb für Architekturfakultäten www.sto-stiftung.de

Bis zum 31. August können sich die Fachbereiche Architektur deutscher Hochschulen um eine Förderung von internationalen Lehrveranstaltungen, Austauschprogrammen, Aufbau- und Praxisseminaren sowie...

mehr

Wettbewerb für Architekturfakultäten

Sto-Stiftung fördert Lehre mit 60 000 €

Bis zum 31. August 2011 können sich die Fachbereiche Architektur deutscher Hochschulen um eine Förderung von internationalen Lehrveranstaltungen, Austauschprogrammen, Aufbau- und Praxisseminaren...

mehr

Länderübergreifende Lehre fördern

Die (drei) Sieger des sto-summerschool-Wettbewerbs stehen fest

Der internationale Austausch zu den Themen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung unter Architekturstudenten ist eine zentrale Aufgabe der Sto-Stiftung. Anlässlich ihres fünften Geburtstags hatte die...

mehr

Hochschulförderung

Sto-Stiftung fördert 2010 Summerschools

Bis zum 1. März können sich die Fachbereiche Architektur aller deutschen Hochschulen um eine Förderung von Summerschools, internationalen Workshops, Aufbau- und Praxisseminaren sowie studentischen...

mehr
Ausgabe 2017-01

Sto-Stiftung lobt 60?000?€ im Summerschool-Wettbewerb aus www.sto-stiftung.de

Seit 2010 unterstützt die Sto-Stiftung internationale Summerschools für den Architektennachwuchs mit einem eigenen Wettbewerb. Zentrales Anliegen: Schärfung des Bewusstseins für fremde Kulturen,...

mehr