Werkarchiv Frei Otto
www.saai.kit.edu

Bereits im Februar dieses Jahres kamen 429 Architekturmodelle aus dem Atelier Frei Otto in Warm­bronn an das Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau (saai) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Die weiteren Materialien wie Skizzen und Pläne, Akten, Fotos und Belegexemplare werden nach und nach folgen. Das KIT hat das Werk­archiv mit finanzieller Hilfe des Landes Baden-Württemberg erwor­ben und an das saai übergeben.

Zahlreiche, auch internationale Einrichtungen wie das Centre Pompidou in Paris hatten sich um die Sammlung bemüht. Dass sie im Land bleibt, ist unter anderem dem Stuttgarter Architekten und Wissenschaftler Professor Roland Ostertag zu verdanken, der sich für den Erhalt am Universitätsstandort Baden-Württemberg einsetzte.

Frei Otto (geb. 1927) ist heute noch in seinem Atelier Warmbronn bei Leonberg mit seiner Frau Ingrid und seiner Tochter Christine Kanstinger tätig.

Thematisch passende Artikel:

Werkarchiv Frei Otto

saai, Karlsruhe übernimmt 429 Modelle und Dokumente

Bereits im Februar dieses Jahres kamen 429 Architekturmodelle aus dem Atelier Frei Otto in Warmbronn an das Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau (saai) am Karlsruher Institut...

mehr

Jury-Atmosphäre

Ausstellung Hugo-Häring-Preis 2009 vom 23. bis 31. Juli 2009, Stuttgart

Der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Baden-Württemberg, gab jetzt in Stuttgart die Preisträger des 15. Hugo-Häring-Preises 2009 bekannt. 10 neuen Bauwerken in Baden-Württemberg wurde...

mehr

Hugo-Häring-Auszeichnung 2014

Anmeldung und weitere Informationen ab Februar 2014

Der Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg gibt die Auslobung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2015 bekannt. Der...

mehr

Hugo-Häring-Auszeichnung 2011

Auslobung zum 16. Hugo-Häring-Landespreis 2012, BDA Baden-Württemberg

Der Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg gibt die Auslobung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2011 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2012 bekannt. Der...

mehr

Das dreidimensionale Abbild

Veranstaltung zum Thema reale und digitale Architekturmodelle am 14. März 2011, Köln

Architektennachlässe setzen sich aus sehr unterschiedlichem Material zusammen: Entwurfs- und Baupläne, Skizzen, Fotografien, Schriftverkehr und insbesondere Modelle der geplanten oder realisierten...

mehr