Weiterbildung ohne Ausfallzeiten

Mit den Fernlehrgängen der TU Darmstadt ist Weiterbildung auch ohne Ausfallzeiten im Büro möglich. Durch die generalistische Ausbildung von Architekten und Ingenieuren wird eine ganzheitliche Begleitung und Steuerung von nachhaltigen Planungsprozessen angeboten:  Zertifikatslehrgänge zum Energiebeater TU Darmstadt „Wohngebäude bzw. Nichtwohngebäude im Bestand“ oder zum Fachplaner TU Darmstadt für Passiv-, Null- und Plus-Energie-Häuser mit dem Titel „Vom Passiv- zum Plus-Energie-Haus im Neubau“. Auch Auffrischungskurse für Energieeffizienz-Experten zum Thema „EnEV 2014 und BAFA-Richtlinie 2012“ werden angeboten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-07

Lehrgänge für energieeffizientes Bauen

Mit seinen interdisziplinären Energieberater Lehrgängen bieten die TU Darmstadt und die EW Medien und Kongresse GmbH ein maßgeschneidertes Angebot für Architekten, Ingenieure, Planer und...

mehr
Ausgabe 2014-05

Passivhaus-Planung in 3D

Für eine grafische Eingabe energetisch relevanter Entwurfsdaten hat das Passivhaus Institut das 3D-Tool designPH entwickelt. Thermische Gebäudehülle und Verschattungssituationen werden automatisch...

mehr

Expertenschulung

Fernlehrgänge für Energieeffizientes Bauen

Die Ina Planungsgesellschaft mbH (ina) und die Technische Universität (TU) Darmstadt, Fachbereich Architektur, führen Fernlehrgänge zum zeitgemäßen Bauen und Sanieren durch. Die Anmeldung und...

mehr
Ausgabe 2010-03

Qualifizierung mit TU-Label Fernlehrgang „Wohngebäude im ­Bestand an der TU Darmstadt

Im Wirrwarr um die Aus- und Weiterbildung von Energieberatern hat die TU Darmstadt gleichsam ihre Chance zusätzlicher Profilierung erkannt. Denn legt ein Teilnehmer, eine Teilnehmerin des...

mehr

Online lernen

Zertifikats-Fernlehrgang „Wohngebäude im Bestand“ in 2009, TU Darmstadt

Die energetischen Anforderungen an Gebäude und ihre technische Ausstattung wachsen stetig. Deshalb erfordert eine Energieberatung und das Erstellen von Energieausweisen eine hohe fachliche...

mehr