Warmwasser und Heizung via Cloud steuern

Mit der Cloudlösung my-PV.Live haben Wohnungsbaugesellschaften und Vermieter die Möglichkeit, aktuelle Betriebsparameter der my-PV-Warmwasserbereitungsgeräte Elwa und des Leistungsstellers AC Thor zu prüfen. Die Nutzung der Cloud ist in den ersten zwei Monaten kostenlos. Das Programm stellt den Energieverbrauch wahlweise als Tages-, Monats- oder Jahreswert dar und unterscheidet zwischen selbst erzeugten PV- sowie zugekauftem Netzstrom. Bei entsprechenden Mess-einheiten kann sich der Kunde auch den Stromverbrauch für die Wärmepumpe oder das Elektro-Auto anzeigen lassen. Ein erstes Projekt mit Cloud Connect verwirklichte my-PV Ende 2019 in Linz. Vierzehn 1,36 kWp PV-Einzelanlagen versorgen dort 14 Wohneinheiten. Die Warmwasserbereitung erfolgt dezentral in den einzelnen Wohnungen, in denen jeweils eine Elwa installiert ist. Da der PV-Strom auf diese Weise komplett verbraucht und nicht ins Netz eingespeist wird, konnte ein Wechselrichter eingespart werden.

my-PV GmbH4523 Neuzeugwww.my-pv.com

Thematisch passende Artikel:

E-Business

Die Welt der e-Vergabe auf dem Weg zum deutschlandweiten Standard

E-Business wird zum Trend in Deutschland: In der Öffentlichen Hand und in Privatwirtschaft, bei Wohnungsbaugesellschaften und Handwerksbetrieben wird die digitale Vergabe von Bauleistungen mehr und...

mehr
Ausgabe 2010-07

Wechselspiel

Vaillant stattet alle geoTHERM Wärmepumpen mit einer neuen, automatischen Kühlfunktion aus. Mit der neuen Funktion erfolgt der Wechsel zwischen Heizen und Kühlen bei Vaillant Wärmepumpen entweder...

mehr
Zur Akzeptanz von Cloud Computing – 1

Sicherheit bleibt ein zentrales Thema

Zu den Kernaussagen der unter 542 IT-Entscheidern in den USA, Frankreich, Deutschland, Italien und den Benelux-Staaten aus Unternehmen mit über 500 Mio. US-$ Jahresumsatz durchgeführten Studie,...

mehr
Ausgabe 2016-07

Beleuchtung in der Industrie 4.0

Die Mirona Fit LED ist eine Beleuchtung für anspruchsvolle Industrie-Umgebungen. Dank der Lebensdauer von 50?000 Stunden, selbst bei Umgebungstemperaturen von bis zu 70?°?C wird der...

mehr