Wärmebildkamera mit lasergestütztem Autofocus

             Mit den Modellen FLIR E75, E85 und E95 stellt FLIR neue leistungsstarke Wärmebildkameras für Profis vor. Die WLAN-fähige Exx-Serie wartet mit intelligenten Wechselobjektiven, lasergestützten Autofokusmodi und Bereichsmessfunktionen sowie der optimierten MSX®-Bildtechnik von FLIR und einem größeren, brillanteren 4-Zoll-Touchscreen auf. Die Kameras verfügen neben der UltraMax®, FLIRs eingebetteter Superauflösungstechnologie, über eine vierfach höhere Pixelleistung und eine um 50 % höhere thermische Empfindlichkeit. Die verbesserte MSX-Technologie von FLIR verwendet jetzt eine visuelle 5-Megapixel-Kamera, hinzu kommt ein 33 % helleres und 30 % größeres Display für noch detailliertere Wärmebilder mit optimierter Bildklarheit und Lesbarkeit. Das robuste, wasserdichte Design der Exx-Serie wird durch ein kratzfestes Dragontrail™-Displayglas über einem optisch verbundenen, projiziert-kapazitiven PCAP-Touchscreen ergänzt. Die vereinfachte Benutzeroberfläche lässt sich schneller und intuitiver bedienen und ermöglicht zusammen mit erweiterter WLAN-, Bluetooth- und Meterlink®-Konnektivität eine leichtere Archivierung und Berichterstellung.

FLIR Systems GmbH, 60437 Frankfurt am Main
www.flir.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-09

Wärmebildkamera

Die Modelle der neuen Wärmebildkamera-Serie T400bx vom Flir besitzten eine neigbare Objektiveinheit, so dass sich Messungen und Bilder der Objekte aus allen Winkeln in einer bequemen Position...

mehr
Ausgabe 2015-05

Wärmebildkamera im Smartphone-Format

Mit der Kompakt-Wärmebildkamera C2 von FLIR Systems können Bauprofis anhand von Wärmemustern Schwachstellen und Proble-me gezielt suchen und finden. Neben der patentierten...

mehr
Ausgabe 2010-01

Liegt gut in der Hand

Hohe Energiepreise, ungesunde Umweltbedingungen und ent­sprechen­de Instandhaltungsaufgaben in Industrie, Handel und Wohnbereich - die Nach­frage nach einem schnellen und einfachen Diagnosewerkzeug...

mehr