Von der Natur inspiriert

Die sechseckige Wabenform der Lochung der Akustikplatte Rigiton Big Sixto 63 schafft klare, geordnete und durch Symmetrie geprägte Strukturen im Deckenbild. Planern und Trockenbauern bietet die neue Platte viel gestalterischen Freiraum ebenso wie die bekannten bauphysikalischen und verarbeitungstechnischen Stärken der bewährten „Rigiton“-Akustikplatten. Serienmäßig werden die großformatigen Platten (1200 x 2400 mm) mit einem Akustikvlies ausgestattet, das eine optimale Akustik vor allem in Räumen gewährleistet, in denen es um eine angemessene Absorption des gesprochenen Wortes geht.

Darüber hinaus ermöglichen die vierfach abgeflachten Plattenkanten eine perfekte, fugenlose Verspachtelung und Gestaltung der Deckenansicht. Dank der vollkommenen Kompatibilität zum gesamten Lochplattensortiment von Rigips können die „Rigiton Big Sixto 63“-Platten mit anderen Lochdesigns kombiniert werden – einer individuellen Raumgestaltung steht damit nichts mehr im Wege.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12

Großformat mit Schwung

Die biegsamen Lochgipsplatten Rigiton Big Curve von Rigips erlauben den großen Schwung an der Decke: Die Großformatplatten (1?200?x?2?400?mm) sind nur 6,5?mm dick und können bis zu Radien von...

mehr
Ausgabe 2015-07

Ausgezeichnet erweitert Umbau der Hauptstelle der Kasseler Bank

Pünktlich zum 150-jährigen Jubiläum wurde die sanierte und erweiterte Zentrale der Kasseler Bank eG fertiggestellt. Der Umbau erforderte sowohl von Planern als auch Ausführenden hohes technisches...

mehr
Ausgabe 2009-08

Glaubensfabrik

In Bonn hat sich eine evangelische Gemeinde ihr Versammlungszen­trum im alten Gemäuer zweier Industriehallen einrichten lassen. Obwohl der eckige alte Bau durch städtische Auflagen belastet war,...

mehr