Vogelschutzglas

Dass sich moderne Glasarchitektur auch in naturnahen Wohngebieten mit Vogelschutz kombinieren lässt, ­er­mög­­licht das Ornilux-Vogelschutzglas von Arnold Glas. Eine unauffällige und weitgehend transparente Markierung, die UV-Licht sichtbar macht, basiert auf der ­Erkenntnis, dass einige Vögel in der Lage sind, UV-Licht zu sehen. Die Scheiben beinhalten für Vögel sichtbare ­Beschichtungen wodurch die Scheibe als Hindernis ­erkennbar wird. Die Wirksamkeit der untersuchten Gläser wurde vom Max-Planck-Institut für Ornithologie in ­Radolfzell sowie Einrichtungen in den USA und Russland getestet und bestätigt. Zudem ist der Landesbund für ­Vogelschutz (Bayern) eine Partnerschaft mit dem Glashersteller eingegangen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-07

Fassadenglas mit integriertem Vogelschutz

Silverstar Birdprotect heißt ein Glas, das Glas Trösch zusammen mit der Schweizerischen Vogelwarte Sempach entwickelt hat, um den Vogelschlag bei großflächigen Verglasungen einzudämmen und...

mehr
Ausgabe 2013-10

Glas mit Coolness-Faktor

Durch den Einsatz selektiver Sonnenschutzgläser wie Pilkington Suncool™ fällt Licht ins Gebäude, der Wärmeertrag durch die Sonnenstrahlen wird aber reduziert. Eine dünne Metallbeschichtung auf...

mehr
Ausgabe 2013-04

LED-Solarstrom-Fassade

Die Mage Sunovation GmbH stellt eine LED-Solarstrom-Fassade aus Glas-Glas-Modulen vor. Die Module können als Bauelemente anstelle von Glas, Stein, Putz, etc. verwendet werden. Auch für den Einsatz...

mehr

Fluxus

Eine Welle aus Licht und Glas

Als Ergebnis der Zusammenarbeit mit Karim Rashid und Michela Vianelle präsentiert die italienische Glasmanufaktur Andromeda aus Murano mit Fluxus eine Welle aus Licht und Glas. Andromeda versteht...

mehr
Ausgabe 2017-02

Moderner Kronleuchter

Der neue Leuchter Stilio Uno der Produktfamilie Stilio von Licht + Raum schafft deutliche Raum-Akzente in Wohnbereichen sowie Bars, Hotels und Restaurants. Neben den Größen 550 und 800?mm wird eine...

mehr