Verknüpfung von Theorie und Praxis

Architektur ist ein Spiegel ihrer Zeit. Technische und künstlerische Aspekte bedingen eine Ausbildung, die den aktuellen ökonomischen, ökologischen und sozialen Bedingungen einer Gesellschaft gerecht werden muss. Das Studium „Duale Architektur“, das derzeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Lörrach im Aufbau ist, beschäftigt sich in einer neuen Form mit den Themen des Bauens im 21. Jahrhundert. Das duale Studienkonzept, das einen Wechsel von Präsenz der StudentInnen an der Hochschule und in praktisch tätigen Büros des Hochbaus vorsieht, setzt von Anfang an auf Verknüpfung von Theorie und Praxis. Die Praxisnähe, qualifiziert die AbsolventInnen als ArchitektInnen, als GeneralistInnen für die bauliche Gestaltung der Umwelt. „Duale Architektur“ wird einen besonderen Schwerpunkt haben, der Aspekte der Nachhaltigkeit mit neuen Prozessen der Digitalisierung verbindet. Der Standort am Hoch- und Oberrhein, am Fuße des Südschwarzwalds, bedingt allein aus der traditionellen Baukultur der Region heraus einen konstruktiven Schwerpunkt im Holzbau. Diese Tradition ist Wegweiser in eine ökologische und zukunftsträchtige Architektur. Nicht nur die Verwendung nachwachsender Baustoffe steht im Fokus, sondern auch der gesamte Lebenszyklus der Bauten, inkl. der Inhalte „Recycling“ und „Re-use“. Dies betrifft das einzelne Element eines Baukörpers, ebenso wie die nachhaltige Stadtplanung im großen Stil.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11

Duale Studiengänge in der Bauwirtschaft www.soka-bau.de

Eine qualitativ hochwertige und zeitgemäße Ausbildung ist die beste Investition in die Zukunft. Schulabgänger mit Fachhochschul- bzw. Hochschulreife haben in der Bauwirtschaft die Möglichkeit,...

mehr
Ausgabe 2014-01

Duale Studiengänge sehr gefragt www.soka-bau.de

Eine Alternative zum herkömmlichen universitären Studium des Bauingenieurwesens ist das so genannte duale Studium, bei dem neben dem theoretischen Studienteil an der Fachhochschule oder Universität...

mehr

Wie Medien den öffentlichen Raum verändern

Konferenz „MediaCity 2010“ vom 29. bis 31. Oktober 2010, Weimar

Die internationale Konferenz „MediaCity 2010“ an der Bauhaus-Universität Weimar befasst sich mit der Interaktion von Architektur, Medien und sozialen Phänomenen. Die „MediaCity“-Konferenz an der...

mehr
Ausgabe 2011-07

Master für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen

Die Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen der TU München bietet zusammen mit der Fakultät für Architektur zum Wintersemester 2011/12 erstmalig einen viersemestrigen und...

mehr
Ausgabe 2010-09

Grüner geht’s nicht Alanus Hochschule mit erstem Platz bei Ökoengagement

Noch ein Ranking, dieses Mal aber eines der ganz anderen Art. Beim „Grünen Hochschulranking“ des Online-Portals Utopia hat die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn den...

mehr