Vebego, Zürich/CH

Die Mietfläche im Gebäudekomplex „Yond“ in Zürich wurde für Vebego, einen europaweit agierenden Anbieter von Facility-Management-Leistungen, von Architekt Christoph Helmdach individuell gestaltet: Am Eingang öffnet sich über eine Höhe von 5,5 m ein großräumiger Bereich mit einer Empfangslounge, an die sich ein „Marktplatz“ mit langem Tisch und eine Auditoriums­treppe anschließen. Die angemietete Grundfläche beträgt 1 000 m² zuzüglich der 500 m² eines Mezza­nines. Die meisten Arbeitsplätze befinden sich im doppelgeschossigen Bereich. Hier sorgt eine ruhig gestaltete Akustikdecke für angenehme Arbeitsatmosphäre. „Am Hauptsitz sollte eine „Familienwerkstatt“ für unsere rund 100 Mitarbeitenden entstehen“, sagt Philippe Voyame, Director Business & Digital Excellence bei der Vebego AG. „Weil Gebäude an sich unser Tätigkeitsfeld sind, sollten Beton, Stahl, Glas und Technik sichtbar sein. Zugleich wünschten wir uns eine warme, freundliche Arbeitsatmosphäre“, erklärt Voyame.

Projektdaten

Architektur: helmdacharchitects GmbH, Zürich/CH, www.helmdacharchitects.ch

Lichtplanung: Reflexion AG, Zürich/CH, www.reflexion.ch / Regent Lighting

Fertigstellung: 2020

Hersteller: Regent Lighting, www.regent.ch

Produkte: Lightpad Office, Purelite und Purelite Office

x

Thematisch passende Artikel:

Technologie in der Architektur

Ausstellung „ITA - Institut für Technologie in der Architektur. Einblicke“ vom 24. September bis 29. Oktober 2009, Zürich

Das Institut für Hochbautechnik (HBT) der ETH Zürich konnte sich seit seiner Gründung 1977 in den Bereichen von Bautechnik und Konstruktion sowohl an der ETH Zürich als auch in der Schweizer...

mehr

Dialog der Konstrukteure

Ausstellung über die Zusammenarbeit von Ingenieur und Architekt in der Schweiz vom 5. März bis 2. Mai 2010, Berlin

Mit der industriellen Revolution hat sich neben dem bereits existierenden Berufsbild des Architekten und Baumeisters dasjenige des Bauingenieurs entwickelt. Das daraus entstandene Spannungsfeld um die...

mehr
Ausgabe 2015-09

Component Awards für Passivhaus-Fenster

Smartwin ist ein Passivhausfenster der Klasse A: ein intelligenter Rahmen(smart), ein attraktives Design(art) und ein energieeffizientes, kostengünstiges Fenster(window). Sie stehen in verschiedenen...

mehr