Umfangreiches Strahlersortiment

ERCO hat das Strahlerprogramm Eclipse in verschiedenen Größen, Optiken, Lichtfarben und Optionen für Connectivity erweitert. Das Eclipse System ist modular aufgebaut. Die wechselbaren Lens Units machen Eclipse zu einem sehr flexiblen Werkzeug der Lichtplanung, wie dem Konturenstrahler oder RGBW-Strahlern. Durch hochentspiegelte Linsen bleibt der Strahlengang frei von Streulicht. Zudem sind verschiedenste Gehäusefarben und Baugrößen verfügbar. Der kleinste Eclipse Strahler hat einen Durchmesser von 32 mm.

Bei den Lichtfarben bietet der Hersteller eine Bandbreite zwischen 2 700 K und 4 000 K, Farbwiedergabe-Indices liegen zwischen Ra 82 und Ra 97.

ERCO GmbH58507 Lüdenscheidwww.erco.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Akzentuierende Beleuchtung

Der Leuchtenhersteller ERCO sorgt dafür, dass die „Dame von Elche“ im Museo Arqueológico Nacional, Madrid, ins richtige Licht gesetzt wird. Eingesetzt werden Optec Strahler, Linsenwandfluter sowie...

mehr
Ausgabe 2017-02

Gleichmäßig ausgeleuchtet

Die Pollerleuchte Castor ist wahlweise mit radial abstrahlender 360°- Charakteristik für Freiflächen oder mit halbkreisförmiger Lichtverteilung für Wege ausgestattet, in verschiedenen...

mehr
Ausgabe 2009-04

Ins richtige Licht gesetzt

Erco präsentiert den Compar Einbaustrahler. Die Strahler sind optimal für Shop- und Foodbeleuchtung geeignet. Da sie um 360° drehbar und 30° schwenkbar sind, sind sie sehr flexibel und können...

mehr
Ausgabe 2012-09

Frei von Streulicht

Für repräsentative, hohe Räume mit Anforderungen an den Sehkomfort haben sich Doppelfokus-Downlights bewährt. Im Quintessence Programm von Erco gibt es eine aktuelle Variante mit LED-Technik. Ihr...

mehr
Ausgabe 2009-06

Cooles Licht

LEDs liefern ihr Licht auf energieeffiziente Weise und ohne viel Abwärme zu produzieren. Sie verfügen über eine sehr lange Lebensdauer, sind weit gehend resistent gegen Erschütterungen und...

mehr