Umbau des Heizkraftwerkes der RWTH

Das in den 1950er Jahren in Teilstücken entstandene Heizkraftwerk der RWTH an der Wüllnerstraße in Aachen wurde und wird in den kommenden Jahren umgebaut. Die robuste Stahlfachwerkarchitekur bietet mit ihrer größtenteils außenliegenden Lastabtragung weite Spannweiten und damit ideale Bedingungen für das Einfügen größerer Räume. Der Umbau des Kraftwerks, der sich im Zemtrum der RWTH, unmittelbar neben dem Hauptgebäude und hinter dem erst vor zwei Jahren fertiggestellten SuperC befindet und zu den höchsten Gebäuden der Aachener Innenstadt gehört, wurde von IP arch – Büro für Integrale Planung GmbH, Aachen, geplant und realisiert. Er bietet seit Ende 2010 im Bauabschnitt „Filteranlage“ zwei Hörsäle für jeweils 200 Personen, mehrere Seminarräume und eine Ebene mit einem Multifunktionsraum für ca. 150 Studierende. Das oberste Geschoss wird als Technikgeschoss genutzt.

Eine helle Fassade aus vorgehängten, horizontal verlaufenden Alu-Blechstreifen umhüllt das Volumen. Die in ihrer Höhe variierenden, auch dem Blendschutz dienenden Bänder sind voneinander durch einen 3 cm breiten Spalt getrennt, aus welchem heraus des Nachts orangerote Farbe leuchtet, Reminiszenz an einen Ort, an dem sich heute nur noch die Studenten- oder auch Professorenköpfe erhitzen; möglicherweise. Der Umbau des restlichen Gebäudeteils soll nach 2020 fertiggestellt sein. Be. K.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02

Neuer Masterstudiengang für Baurobotik an der RWTH Aachen

Der neue englischsprachige Masterstudiengang Construction Robotics (CR) ist Teil des Lehrplans der Architekturfakultät der RWTH Aachen und wird vom Lehrstuhl für Individualisierte Bauproduktion...

mehr

'kadawittfeldarchitektur" am 31.01.2011 in Aachen

In der DBZ+BAUcolleg-Reihe treffen Sie am 31. Januar auf 'kadawittfeldarchitektur" und das AachenMünchener Direktionsgebäude

Am Montag, den 31. Januar 2011, findet an der RWTH Aachen ein Fachsymposium zum Thema "kadawittfeldarchitektur – AachenMünchener Direktionsgebäude" statt. Veranstalter ist RWTH Aachen, Fakultät...

mehr
Ausgabe 2018-03

Tagung zur Identität an der RWTH, Teil 2

Hochschulen müssen, wollen sie als innovative Orte der Forschung und geeignete Kandidaten für Drittmittel wahrgenommen werden, jede Menge für ihr Image tun. So auch die RWTH Aachen, die mit der...

mehr
Ausgabe 2021-02

130 Jahre Entwurfslehre an der RWTH Aachen

Die Hochschulen widmen der Entwurfslehre einen hohen Anteil ihrer Energie. Nun legt eine dreibändige Veröffentlichung aus der Aachener Architekturfakultät einen Überblick über 130 Jahre...

mehr
Ausgabe 2021-01

Baustelle der Zukunft

Mit dem Center Construction Robotics (CCR) entsteht auf dem RWTH Aachen Campus unter Beteiligung namhafter Industriepartner die Baustelle der Zukunft. Die Referenzbaustelle soll den Bau...

mehr