Transparente Kosten

Auf der Bau 2011 präsentiert ORCA Software GmbH in ORCA AVA, das Komplettprogramm für die Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und das Kostenmanagement von Baumaßnahmen. Das vorgegebene Budget einzuhalten ist eine der wichtigsten Verantwortungen des Planers. ORCA AVA bietet dazu umfassende Funktionalitäten. Bestehende Projekte können mit nur wenigen Mausklicks auf die aktuellste DIN 276 umgestellt werden. ORCA AVA bietet differenzierte Möglichkeiten zur Kostenfortschreibung, zum Nachtragsmanagement und Kostencontrolling. Im Programmteil Kostenkontrolle können verschiedene Kostenstände projektintern nebeneinander dokumentiert werden. Diese Kostenstände sind analog zur gewählten Kostengliederung strukturiert und jederzeit miteinander vergleichbar.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-01

Gemeinsam Bauen effizienter machen

Auf der Bau 2011 präsentiert ORCA Software GmbH in ORCA AVA, das Komplettprogramm für die Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und das Kostenmanagement von Baumaßnahmen. Das vorgegebene Budget...

mehr
Ausgabe 2009-09

Kostenkontrolle

Für den Architekten, der sich auch als Unternehmer in einem an Schärfe zunehmenden Wettbewerb behaupten muss, können die Seriosität seiner Kalkulation sowie die Einhaltung von Etats von...

mehr
Ausgabe 2015-01

GAEB Transport

Klare Strukturen und zahlreiche Assistenten leiten bei der Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und dem Kos-tenmanagement mit Orca AVA 2015 komfortabel und zielorientiert. Für den GAEB Export sind in...

mehr
Ausgabe 2011-12

Neue Version AVA 2011

Transparenz und Effizienz bei der Kostenberechnung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und im Kostenmanagement stehen im Mittelpunkt der neuen Version Orca AVA 2011. Der neue Programmteil...

mehr
Ausgabe 2014-06

Durchblick behalten

Mit Orca AVA kann der Anwender von der ersten Kostenschätzung über Ausschreibung, Vergabe und Kostenkontrolle bis zur Freigabe der letzten Schlussrechnung beliebig viele Projekte realisieren. Die...

mehr