Tisch und Arbeitsplatte

Für repräsentative und gleichzeitig funktionale Küchen entwickelte Häcker Kücheninseln mit beweglichen Arbeitsplatten. Der Moving ­Table erscheint in geschlossenem Zustand als Kochinsel mit einer durchgehenden Granit-Arbeitsplatte, die das Kochfeld verdeckt. Verschiebt man die Platte in den Raum hinein, erhält man einen maximal 2,40 m langen Tisch, an dem bis zu vier Personen Platz finden. Das Führungssystem wurde unsichtbar in das Möbel integriert und lässt die Granitplatte in ausgezogenem Zustand schwerelos wirken. Links und rechts der Platte befindet sich je ein feststehendes Element, damit z. B. die dort integrierte Spüle leicht zugänglich ist.

Häcker Küchen GmbH & Co. KG
32289 Rödinghausen

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-03

Urbanes Design in Natursteinoptik

Das Modell AV 4080 von Häcker Küchen in der Steinoptik Salento graubeige nimmt den aktuellen Trend zu urbanen Looks auf. Eine grifflose Variante, die zur systematART-Produktlinie gehört, betont...

mehr
Ausgabe 2009-03

Feuer aus dem Tisch

Schulte Design hat den Matchbox-Tisch auf den Markt gebracht, bei dem das Feuer direkt aus der Tischplatte kommt. Der Tisch kann zusammengeschoben als normaler Wohnzimmertisch verwendet werden. Zieht...

mehr
Ausgabe 2013-10

Geschäftstüchtiger Tisch

Der Business-Table Pavos 2 ist dank seiner kompakten Maße in vielen Bereichen einsetzbar. Ob im Büro, auf Messen, in Shops oder auch in der Küche. Durch die Edelstahlsäule mit Gasdruckfeder lässt...

mehr
Ausgabe 2014-10

Neuer Schwung fürs Team

„Ähnlich dem Esstisch zuhause wird der gemeinsame Tisch zu einem wichtigen Platz im Büro“, erklärt der Designer Tom Loyd von Pearson­Lloyd, „ein Platz, an dem man sich trifft und bespricht, wo...

mehr
Ausgabe 2009-09

Sekretariat für Zuhause

Meike Rüssler entwarf 2007 den Sekretär Split als Diplomarbeit an der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel. 2009 hat Ligne Roset ihn in sein Programm aufgenommen. Das Möbel lässt sich mit Hilfe des...

mehr