Textiler Sonnenschutz

Die Screens von Renson sind im Stande, je nach Wunsch bis zu 100 % der Sonnenstrahlen abzufangen, bevor sie die Scheiben erreichen. Tücher bieten einen Sonnenschutz, der rund 75 % der Sonnenstrahlen abfängt. Sie dunkeln nicht völlig ab und erlauben immer noch einen Blick in den Garten. Die robust gewebten Tücher bieten zudem den Vorteil, dass sie luftdurchlässig und zugleich Mückenschutz sind. Wenn es abends und nachts kühler wird, kommt die intensive  Nachtauskühlung zum Einsatz. Die Wohnräume, die sich durch den Sonnenschutz nur gering aufwärmen, werden mit dem Öffnen der großen Kühlklappen in der Nacht wieder ausgekühlt.

Renson8790 Waregem/Bwww.renson.eu

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-09

Solarscreen

Renson stellt einen neuen solargetriebenen Fixscreen vor. Der neue Fixscreen 100 EVO Solar ist sturmfest und in vielen Tuchqualitäten und -farben bis zur maximalen Größe von 10,8 m² lieferbar. Das...

mehr
Ausgabe 2015-12

Orkanfester Sonnenschutz

Die hochfeste Senkrechtmarkise Fixscreen von Renson ist bis zur Orkanwindstärke einsatzfähig. Besonders im Hochhausbau lösen die windstabilen Textilmarkisen viele Probleme. Fixscreen?100 und...

mehr
Ausgabe 2017-07

Struktureller Sonnenschutz

Das Angebot der strukturellen Sonnenschutz-Systeme von Renson umfasst die Schiebeläden Loggia, die waagerecht auskragenden Sonnenschutzsegel Sunclips, die dynamischen Sonnenschutz-Klappen Cilium und...

mehr
Ausgabe 2018-09

Harter Test für Terrassendächer

Die Terrassenüberdachung Camargue von Renson hat die strengen Miami-Dade-Tests bestanden. Damit erfüllt sie extreme Anforderungen an Windbeständigkeit und Tragkraft. Windlasten von über 320?km/h...

mehr
Ausgabe 2017-01

Seitlich ausfahrbare Markisen

Auf der BAU präsentiert Renson mit Slidefix eine horizontal zur Seite fahrbare Waagerechtmarkise für große Öffnungen, Schiebeverglasungen und Eckkonstruktionen. Slidefix folgt der Bewegung der...

mehr