Tapeten reduzieren Risiken im Brandfall

Beim baulichen Brandschutz gewährleisten nicht brennbare Glasgewebe höchste Sicherheitsstandards. Die Systexx-Glasgewebe bieten Sicherheit, da sie im System als „nicht brennbar“ eingestuft sind und selbst unter Flammeneinwirkung keine toxischen Gase freisetzen oder Rauch entwickeln. Die Produkte bestehen aus natürlichen, regional verfügbaren Materialien mit hoher Lebensdauer. Wegen ihres günstigen Brandverhaltens und ihrer unbedenklichen Rezeptur wurden Glasgewebe nach dem umfangreichen Standard-100-Test in die oberste Klasse aufgenommen und mit dem Oeko-Tex-Zertifikat Klasse 1 ausgezeichnet. Glasgewebe sind außerdem diffusionsoffen und atmungsaktiv und tragen zu einem guten Raumklima bei.

Vitrulan Textile Glass GmbH
95509 Marktschorgast

www.systexx.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2014

Wandbelag für unebene Untergründe

Die Glasgewebe-Tapete in Putzoptik Systexx Active SP38 von Vitrulan schafft auf problematischen Sanierungsuntergründen eine homoge­ne Wandfläche ohne aufwendige Vorarbeiten. Ein Untergrund der...

mehr
Ausgabe 08/2015 Das Phänomenta-Pendel, Lüdenscheid D

Der Turm im Leuchtturm Phänomenta-Pendel, Lüdenscheid

Die Lüdenscheider Phänomenta wurde 1996 als Technikmuseum gegründet, das vornehmlich Schülern die Welt der Physik durch Experimente anschaulich machen soll. Sie werden meist durch den Besucher...

mehr

Schlankes Brandschutzglas

Pyrobel, die Brandschutzglas-Marke von AGC Glass Europe, stellt ihre Neuheiten auf der BAU aus. Das Brandschutzglas ist jetzt auch in Kombination mit Fineo-Vakuumglas verfügbar. Vorteil: schlanke...

mehr
Ausgabe 09/2014

Rollgeformte Profile

Das Heroal rs hybrid Rollladensystem ist stabil, langlebig und lichtdicht wie ein Aluminium-Rollladen und bietet gleichzeitig alle Vorzüge eines textilen Sonnenschutzes – eine behagliche Innenoptik,...

mehr