Tag des Passivhauses vom 9. bis 11. November

An den bundesweiten und internationalen Tagen des Passivhauses vom 9. bis 11. November können Projekte im In- und Ausland von New York bis Stockhom, von Hamburg bis Tokio besichtigt werden. Die Besucher können sich nicht nur theoretisch informieren, sondern das Passivhaus auch praktisch erleben: Die Bewohner der jeweiligen Häuser stehen für einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Ob Einfamilienhaus oder Mietsgebäude, Bürohaus, Kindergarten oder Schwimmbad – besichtigt werden können Passivhausbauten aus allen Kategorien. Unter www.ig-passivhaus.de finden sich nähere Informationen zu den teilnehmenden Passivhäusern in den verschiedenen Regionen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-11

Tage des Passivhauses vom 7. bis 9. November 2014 www.passivhausprojekte.de

Vom 7. bis 9. November können Passivhäuser in ganz Deutschland und darüber hinaus besichtigt werden. Eine Übersicht der Gebäude bietet die o.?g. Internet-Seite. Das Konzept der internationalen...

mehr
Ausgabe 2010-11

Passivhausprojekte besichtigen Tag des Passivhauses vom 12. bis 14. November 2010

Mancherorts feiert das Passivhaus Premiere, anderorts ist es längst etabliert. Wie gut es sich in einem Passivhaus leben lässt, wollen sowohl frisch eingezogene wie auch alteingesessene...

mehr
Ausgabe 2011-11

8. Tage des Passivhauses www.passivhausprojekte.de

Zwischen dem 11. und 13. November stehen Passivhäuser in ganz Deutschland offen zur Besichtigung am Tag des Passivhauses. Das erste Passivhaus wurde 1990/91 in Darmstadt erbaut. Das Konzept wurde...

mehr
Ausgabe 2013-09

Tage des Passivhauses www.ig-passivhaus.de

Zum zehnten Mal öffnen Passivhausprojekte interessierten Besuchern Tür und Tor. Vom 8. bis 10. November können Besucher life erleben, wie sich hocheffizientes Bauen anfühlt und sich die Projekte...

mehr
Ausgabe 2015-05

Neue Passivhausklassen www.passiv.de

Die neue Version des PHPP 9 betrachtet den Energiebedarf im Verhältnis zur Energieerzeugung. Anstelle von Primärenergiefaktoren für fossile Brennstoffe werden die regionale Verfügbarkeit von...

mehr