Symbiose aus Design und Licht
www.jung.de

Die Liebe zu Formen zeigt sich auf dem Gelände von Vitra in Weil am Rhein allein schon an den Gebäuden von international renommierten Architekturbüros, die dort versammelt sind und unterschiedliche Nutzungen aufnehmen. Dort steht auch das Vitra Design Museum, eines der bekanntesten Designmuseen weltweit. Aktuell widmet sich dieses Museum mit der Ausstellung „Lightopia“ dem Thema Lichtdesign aus der Perspektive von Architektur, Kunst und Design.

In den letzten 100 Jahren hat das elektrische Licht wie kaum ein anderes Medium das Leben der Menschen beeinflusst und verändert. In den Anfängen prägten Entwicklungen wie die neuer Kunststoffe, farbigem Licht oder Halogen-Leuchten die Geschichte des Lichts. Heute sind es unter anderem Digitalisierung, OLED-Technologie oder KNX-Technik.

Bereits vor dem Eingang des Vitra Design Museums empfängt die Besucher das Lichtsystem vitaLED von Brumberg. Das Besondere: Neben dem RGB-Farbraum lässt sich der gesamte Bereich des Weißlichtes stufenlos steuern. Die tageszeitabhängige Steuerung der Lichtspektren und -farben, das zeigen an der Fachhochschule Südwestfalen durchgeführte Studien, beeinflusst die menschliche Hormonsteuerung positiv. Komfortabel gesteuert und in die Gebäu­desystemtechnik des Museums integriert, wird vitaLED über ein KNX-Bedientableau von Jung als Begleiter und Förderer der Schau. Ausgestattet sind das Vitra Design Museum von Frank Gehry, das VitraHaus von Herzog & de Meuron sowie die Vitra Produktionshalle von SANAA ebenfalls mit KNX-Technik von Jung.

Als Zentrale fungiert der Facility Pilot Server zur Steuerung und Visualisierung der Gebäudetechnik. Der zentrale KNX-Server mit integrierter Facility-Pilot-Vollversion kann unter anderem Raumfunktionen und Türkommunikation vernetzten. Komfortabel über Monitor oder Laptop haben Anwender die Gebäudetechnik jederzeit und von überall aus im Griff. Der hohe Designanspruch von Vitra spiegelt sich auch in der Entscheidung für den Schalterklassiker LS 990 von Jung in Alpinweiß wieder. Mit seiner klaren Form steht er seit über vierzig Jahren für puristische Eleganz und zeitloses Design.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-03

LED-Farblicht über KNX steuern

Jung bindet nun die Steuerung des Farblichtsystems vitaLED von Brumberg in die KNX-Haustechnik ein. Die vitaLED-Lichttechnik bietet ein angenehmes und natürliches Farblicht, das gleichmäßig im Raum...

mehr

Lightopia

Vorträge MVRDV / Moritz Waldemeyer / realities:united bei Vitra

Lichtdesign und die Zukunft des Lichts sind die zentralen Themen der aktuellen Ausstellung »Lightopia« (28.09.2013 - 16.03.2014) im Vitra Design Museum. Diesen stehen aber auch im Mittelpunkt von...

mehr
Ausgabe 2010-06

Einfach logisch

Das Gera Lichtsystem 6 ist  ein universelles Leuchtenkonzept, das kreativ verplant werden will. Ob Pendel- oder Wandleuchte mit verstellbarem Lichtaustritt, ob Lichtreling, Tür- oder Spiegelrahmen,...

mehr

Gestaltung im Sommercamp

Vitra-Sommerworkshops in Boisbuchet, Frankreich

Bereits zum dreizehnten Mal organisiert das Vitra Design Museum in Kooperation mit dem französischen Partner C.I.R.E.C.A. (Centre International de Recherche et d’Education Culturelle et Agricole)...

mehr

Sou Fujimoto und SANAA in Deutschland

Vorträge und Projektepräsentation bei Vitra, Weil am Rhein

Der japanische Architekt Sou Fujimoto entwickelt faszinierende Bauten, die sich mit den zukünftigen Möglichkeiten des Wohnens und des Lebens befassen. Mit Projekten wie dem »Final Wooden House«...

mehr