Stühle für Büro und Konferenz

Die Stuhlserie MOVYis3 von interstuhl gibt es als Bürodrehstuhl mit Netz- oder Polsterrücken, als Drehsessel mit integrierter Kopfstütze, als Konferenz-Drehstuhl, in einer Vierfuß-Variante mit Rollen, als stapelbaren Vierfuß-Konferenzstuhl und als Freischwinger. Dank der Vielfalt an Bezugsstoffen und -farben und zwei unterschiedlichen Farbkonzepten für das Gestell eignet sich die Stuhl-familie für die Komplettaustattung von Büro- und Konferenzräumen. Den Bürodrehstuhl gibt es mit atmungsaktivem Netzrücken oder einem Rückenpolster, das mit einer weichen Oberfläche ausgestattet ist. Das Autolift-System passt sich automatisch an jedes Körpergewicht an. Es ermöglicht eine sanfte Rückenabsenkung und sorgt mit weichem Anschlag in der zurückgeneigten Endposition für viel Entspannung und Komfort. Alternativ steht eine Synchronmechanik zur Verfügung, bei der sich Sitzfläche und Rücken abhängig voneinander bewegen. Optional verfügt MOVYis3 über eine höhenverstellbare Lordosestütze. Über ein Handrad bei der Polsterversion und über eine konzentrische Verstellung beim Netzrücken lässt sich diese auch in ihrer Tiefe regulieren. Der Sitz von MOVYis3 lässt sich zudem in der Tiefe und in der Neigung verstellen.

Interstuhl Büromöbel GmbH & Co.KG, 72469 Meßstetten-Tieringen
www.interstuhl.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-10

Ergonomisches Arbeiten im Büro

In den Ausführungen Freischwinger, Dreh- und Konferenzstuhl eignet sich das Programm 6?000 São Paulo, entworfen von ­Norbert Geelen für Kusch+Co, für den Einsatz am Arbeitsplatz oder bei...

mehr
Ausgabe 2009-02

Ein Stuhl für alle

Lamina ist ein neuer Stuhl in der Produktfamilie des Schweizer Möbelherstellers Dietiker. Das Modell bietet sich aufgrund seiner Variationsmöglichkeiten für die Nutzung in unterschiedlichen...

mehr
Ausgabe 2009-01

Fit durch Sitzen

Fast wie ein Strandliegestuhl erscheint das Modell Fit des Herstellers Interstuhl. Hat man das Objekt erst einmal als Sitzgelegenheit erkannt und sich in die 60°-Schräge hineingesetzt, erwartet...

mehr
Ausgabe 2008-12

Impulsgeber

Im Wettbewerb um hochqualifizierte Arbeitsplätze wird die Ausgestaltung des Büros zu einem entscheidenden Faktor. Der Drehsessel „crossline“, entworfen von Markus Dörner, vermittelt dank seiner...

mehr
Ausgabe 2016-10

Möbel für die Kommunikation

KINETICis5 ist ein System von Kommunikationsmöbeln, bestehend aus Stehhilfe, Barhocker mit und ohne Fußraste, Stehtischen mit unterschiedlichen Plattformen und Formaten. Verantwortlich für die...

mehr