Studentenwohnheim CUBITY räumt Preise ab www.zukunft-fertighaus.de, www.iconic-architecture.com, www.velux.de

Das gemeinsam von TU Darmstadt und DFH Deutsche Fertighaus Holding AG konzipierte Studentenwohnheim CUBITY (siehe auch DBZ 9/2014) hat beim VELUX Architekten-Wettbewerb (AW 2015) den zweiten Platz belegt und zudem den Sonderpreis Innovation gewonnen. Damit erhält das Wohnkonzept gestapelter Wohn- und Arbeitskapseln unter einem Dach einen weiteren Preis innerhalb von Wochen. Zunächst hatte der Rat für Formgebung CUBITY mit dem „Iconic Award“ ausgezeichnet. Das Gebäudekonzept entstand als Studienprojekt außer Konkurrenz im Rahmen des europäischen Architekturwettbewerbs „Solar Decathlon 2014“. Initiatoren waren Prof. Anett-Maud Joppien (Fachbereich „Entwerfen und Gebäudetechnologie“) und Prof. Manfred Hegger (Fachbereich „Entwerfen und energieeffizientes Bauen“). Beide waren eingeladen worden, einen experimentellen Wohnpavillon für Studierende als Ausstellungsexponat zu entwickeln und zu bauen. Bei der Suche nach einem geeigneten Partner für das Projekt traf die TU Darmstadt auf die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. Zwei Schwerpunkte galten als Zielsetzung: Plusenergie-Standard und bezahlbarer Wohnraum für Studierende. Zwölf Wohnkuben sind um einen zentralen Platz angeordnet. Jeder Student wohnt in einem Kubus mit 7,2 m² Grundfläche. Hinzu kommen eine Gemeinschaftsküche und ein großer Wohnraum. V-förmige Stützen dienen bei CUBITY als Primärkonstruktion, eine umlaufende Polycarbonat-Fassade ermöglicht zusätzlichen Lichteinfall. Über das Hallendach kommt weiteres Tageslicht in das Wohnheim, über das Dach wird auch das Innenraumklima reguliert. Ab Herbst 2015 soll ein ­erstes Wohnheim dieser Art in Frankfurt a. M. aufgebaut werden.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-04

FounderLAB – Vom Prototyp zur Marktreife

Das Projekt „Gründerlabor“ basiert auf dem Konzept des mehrstufigen Forschungsprojekts CUBITY „Plus Energy and Modular Future Student Living“, das erstmals beim Solar Decathlon?2014 von der TU...

mehr
Ausgabe 2017-06

Ausstiegsfenster mit Energie Plus-Verglasung

Das Velux Wohn- und Ausstiegsfenster mit Klapp-Schwing-Funktion in Kunststoffausführung ist auch mit der energieeffizienten Verglasung Energie Plus erhältlich. Mit der hochwärmedämmenden...

mehr
Ausgabe 2018-01

Isolierglaseinheit mit integriertem Sonnenschutz

ISOshade® von iconic skin ist ein Einsatzelement für Hochleistungsfassaden und vereint Sonnen-, Wärme- und Schallschutz in einer kompakten Bauweise. Bestehend aus einem 3-fach-Isolierglas und einem...

mehr
Ausgabe 2015-01

Bye bye Jo Eisele www.architektur.tu-darmstadt.de, www.es-a.de

Jo Eisele kann man mit gutem Gewissen als Urgestein des Fachbereichs Architektur an der TU Darmstadt bezeichnen. Seit über 40 Jahren, zuerst als Student, später als wissenschaftlicher Mitarbeiter...

mehr
Ausgabe 2014-09

Vom Cubity zum Living Lab www.solardecathlon.tu-darmstadt.de

Idee Unter der Leitfrage „Wie sollten Studenten zukünftig leben?“ entwickelten 35 Darmstädter Studierende mit ihren Partnern aus Wirtschaft und Industrie ein innovatives, zukunftsfähiges...

mehr