Stipendien, auch für EinsteigerBauhaus-Universität Weimar wirbt mit Jahres-Stipendien

Das Rektorat der Bauhaus-Universität Weimar schreibt anlässlich des bevorstehenden Bauhaus-Jahres 2009 erstmals Bauhaus-Stipendien aus, die künftig jährlich vergeben werden sollen. Im Förderzeitraum 2008/09 werden je drei Stipendien à 5 400 € (12 x 450 Euro) für Studienanfänger in den Bachelorstudiengängen Bauingenieurwesen, Mediensysteme (Medieninformatik) und Urbanistik ausgeschrieben. Je zwei Stipendien à 5 400 € (12 x 450 Euro) gibt es für Studienanfänger in den Masterprogrammen Architektur, MediaArchitecture, Management [Bau Immobilien Infrastruktur] und Medienkultur.

Für fortgeschrittene Studierende werden drei Abschluss-Stipendien à 1 350 € (3 x 450 €) vergeben. Bei den Abschluss-Stipendien sind die Professoren der gestaltenden Fächer vorschlagsberechtigt.

Die Bewerbungsfrist für alle Stipendien läuft noch bis zum 30. September 2008 und ist per E-Mail als PDF-Dokument an das Dezernat für Studium und Lehre zu richten: Elvira Riedel, Dezernat Studium und Lehre, Tel.: 036 43/58 23 56, elvira.riedel@uni-weimar.de.

Thematisch passende Artikel:

Stadtplaner werden

Bauhaus-Universität Weimar verlängert Bewerbungsfrist für Studiengang Urbanistik bis zum 30. September 2008

Für den zum Wintersemester 2008/2009 eingerichteten Bachelor- Studiengang Urbanistik sind noch bis Ende September Einschreibungen möglich. Parallel dazu läuft die Bewerbungsfrist der drei Bauhaus-...

mehr

Das Bauhaus kommt aus Weimar

Vortrag von Hellmut Seemann am 17. September 2009, Berlin

Am Donnerstag, 17. September 2009, spricht Hellmut Seemann, Präsident der Klassik Stiftung Weimar, im Rahmenprogramm der Ausstellung „Modell Bauhaus“ zum Thema „Das Bauhaus kommt aus Weimar“. Die...

mehr
Ausgabe 2019-03

Klimaschutz ganz einfach

Wie kann Klimaschutz im Stadtverkehr und auf dem Campus der Bauhaus-Universität Weimar umgesetzt werden? Mit dieser Fragestellung setzten sich 21 StudentInnen im Rahmen des „Bauhaus.Semesters“...

mehr

Symbolträchtig

Pavillon für das Friedrich Nietzsche Kolleg

Im Garten des Kollegs Friedrich Nietzsche in Weimar entsteht zurzeit ein temporärer Gesprächs- und Veranstaltungspavillon, der von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar an den Professuren...

mehr

DDR-Moderne in Weimar droht der Abriss

Die Mensa am Park in Weimar soll neuem Bauhaus-Museum weichen

Der Mensa am Park der Bauhaus-Universität Weimar droht der Abriss. Das Gebäude ist ein wichtiges Zeugnis der späten DDR-Moderne in Weimar. Vor allem aus denkmalpflegerischer Sicht sei das Vorhaben...

mehr