Steildachinspirationen für Architekten

Das Dach ist eines der prägendsten Elemente in der Architektur. Das Steildach, eine Urform aller Dächer, hat einen erheblichen Einfluss auf die optische Wirkung von Dörfern und Städten. Mit Beispielen aus der zeitgenössischen Architektur will die neue Initiative „Dachkult“ zeigen, wie architektonisch wertvoll gut gestaltete Steildachbauten sein können. „Für Architekten, Planer, professionelle und private Bauherren sowie Kommunen wollen wir die Vorteile geneigter Dächer wieder stärker ins Bewusstsein rücken und einen Fokus auf die Bedeutung des Steildachs für unsere Stadtlandschaften legen,“ erläutert Klaus H. Niemann, Sprecher von „Dachkult“, die Ziele der Kampagne.

Mit ihrem gerade gestarteten Webauftritt und einem Facebook-Kanal will die Initiative die Vielfalt verschiedener Dachformen kommunizieren und mit vielen Projektfotos von gut gestalteten, modernen Steildachbauten und inhaltlichen Auseinandersetzungen eine inspirierende Plattform für das geneigte Dach schaffen. „Dachkult“ setzt dabei auch auf die Mitarbeit von Architekten, die ihre eigenen Steildach-Projekte vorschlagen und später auch auf der Webseite vorstellen können. Zur Inititative gehören zurzeit 18 nationale wie internationale Unternehmen der Dämmstoffindustrie, Schiefer-, Dachstein- und Dachziegelhersteller, Unterspannbahnen- und Metalldach- sowie Dachfensterproduzenten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09

Flach und eben 

Eternit präsentiert mit Kapstadt einen neuen modernen Dachstein für Individualisten und Ästheten. Benannt nach der Stadt am Tafelberg überzeugt der ebene und flache Dachstein mit seiner...

mehr
Ausgabe 2010-10

Anschauungsmaterial

Mit der Software FotoPlus 3.2 können die Dächer fotografierter Objekte fotorealistisch neu gestaltet werden. Das erweiterte Geometrie-Werkzeug erfasst selbst komplexe Dachformen schnell und...

mehr
Ausgabe 2018-09

Luftreinigende Dachsteine

Mit dem ClimaLife-Dachstein von Nelskamp werden giftige Stick­oxyde neutralisiert. Dadurch verbessert sich die Qualität der Luft in Ballungsräumen messbar. Denn allein 200?m² ClimaLife-Fläche,...

mehr
Ausgabe 2010-09

Übersicht

„Dämmen im Dach nach EnEV“ bietet Dachdeckern und Zimmerern über hundert Konstruktionen mit unterschiedlichen Dämmstoffen und Aufbauten zu den Bauteilen Steildach, Flachdach und oberste...

mehr

Alt und Neu

Vortrag zur Ausstellung Jabornegg und Pálffy – Bauen im Bestand am 17. September 2009, München

Friedrich Achleitner ist der renommierteste Architekturpublizist Österreichs. Er studierte Architektur bei Clemens Holzmeister und war Mitglied der legendären Wiener Gruppe mit H. C. Artmann und...

mehr