Sportlinoleum

Der 4 mm dicke DLW Spezialbelag Colorette Sport von DLW Flooring ist extrem strapazierfähig, antistatisch und erfüllt alle Anforderungen der Sportnormen DIN 18032 und EN 14904. Die Kollektion umfasst acht Farben: Gelb, Orange, Rot, Grün, Blau, Beige und zwei Grautöne, auch Sonderfarben aus der Palette der designgleichen Colorette sind erhältlich. Beide Ausführungen lassen sich kombinieren, bspw. für Schulen mit einem durchgehenden Gestaltungskonzept. Linoleum ist ein elastischer Belag, der sich in vielerlei Hinsicht für Sport- und Mehrzweckhallen qualifiziert: Er ist griffig, besitzt ein ausgezeichnetes Gleitverhalten, reduziert durch seine matte Oberfläche Lichtreflexionen und er ist pflegleicht. Die Stärke von 4 mm macht das Sportlinoleum robust, hoch belastbar und langlebig – selbst ausgelassene Schulfeste können darauf gefeiert werden.

DLW Flooring GmbH
74321 Bietigheim-Bissingen, www.dlw.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11

Sportlinoleum

Sportlinoleum von DLW Flooring ist ein gesundes Naturprodukt: eine Mischung aus Leinöl, Harz, Holzmehl und Kork auf einem Juterücken. In Sport- und Mehrzweckhallen hat es sich als hochbelastbarer...

mehr
Ausgabe 2016-05

Neue Linoleum-Farben

Bei der neuen Farbkollektion Lino Art Star von DLW Flooring sind Flakes in kontrastierenden Schmuckfarben in die flächige Chip-Struktur eingestreut: es gibt neun satte Farbtöne von Limettengrün bis...

mehr
Ausgabe 2013-02

Festival der Farben

Inspiriert dem indischen „Fest der Farben“ hat Armstrong eine neue DLW Linoleum Sonderkollektion entworfen: Colorette – The Festival of Colours. Die neun leuchtenden warmen und kühlen Farbtöne...

mehr
Ausgabe 2016-10

Linoleum im Kern

Durch die matte und geprägte Oberfläche, das Plankenformat von 120?x?20?cm sieht Naturecore von DLW Flooring echten Holzplanken zum Verwechseln ähnlich. Gestaltungsvielfalt garantieren 18...

mehr
Ausgabe 2016-05

Linoleum im Kern

Bei Naturecore von DLW Flooring besteht aus einem bedruckten Naturkern aus den  ­Linoleum-Rohstoffen Leinöl, Holzmehl, Harz und Kalkstein, das Netzgewebe sorgt für Stabilität. Der Bodenbelag wird...

mehr