Spielraum für kreative Freiheit

Eine eigene Textur mixen: Das können Besucher auf der BAU 2019 mit dem eigens für Hagemeister entwickelten Onlinetool TextureDesigner. Mit einer Auswahl aus über 70 Sortierungen, 13 Mauerwerksverbänden und 14 Fugenfarben kann man sich nicht nur seine persönliche Sammlung zusammenstellen, sondern auch ein individuelles Mischverhältnis bestimmen.

Mit ROBmade, einer robotisierten Fabrikationsmethode, werden völlig neue Möglichkeiten der Fassaden- und Wandgestaltung eröffnet. Der Roboter kann eine individuelle Form umsetzen und das Verlege­muster exakt berechnen. Durch die Verwendung ­architektonischer Gestaltungssoftware in Verbindung mit einem roboterbasierten Verarbeitungsprozess entstehen so hoch spezifische reliefierte Wand- und Fassadenelemente. Ausgehend von klassischen Wandelementen aus Klinkersteinen werden durch das gegenseitige Versetzen und Verdrehen der einzelnen Bausteine völlig neue räumliche Wandstrukturen erzeugt – ohne statische Wertigkeit zu verlieren.

Hagemeister GmbH & Co. KG
48301 Nottuln
www.hagemeister.de
Halle A3. 312

Thematisch passende Artikel:

12/2016

Erdige Töne

Die neuen Hagemeister-Sortierungen Leeds und Wales vereinen die Natürlichkeit, die die Schattierungen gewachsener Erd-Schichten aufgreift. Leeds zeigt erdbraune bis schiefer-anthrazitfarbene Töne...

mehr
01/2015

Klinkervielfalt

Die neuen Hagemeister Klinkersortierungen zeugen von Individualität und Handwerkskunst mit fortschrittlicher Fertigungstechnik. Die neue Sortierung Farsund HS mit nordisch-rauem Charme hat eine...

mehr
06/2015

Nordisch mit starker Horizontale

Die Oberflächen in Ziegel-Handstrich mit unregelmäßigen Kanten der Klinkersortierung Farsund HS von Hagemeister weisen leichte Akzentuierungen mit typischem Kohlebrand auf. Die gestreckten...

mehr
08/2013

Swing im Jazzviertel Wohnkomplex in Utrecht/NL

Im Stadtviertels Leidsche Rijn im Westen von Utrecht haben Geurst & Schulze architecten auf einem Gelände von 25 km2 einen Wohnkomplex aus drei in sich geschlossenen Blöcken realisiert. Im Norden...

mehr
05/2015

Ruhevolles Wellenspiel „La Façade“ in Hertogenbosch/NL

Leichte Wellenbewegungen der Fassaden prägen das Bild des neuen Bürobaus „La Façade“ am Bahnhofsplatz des niederländischen Hertogenbosch. Harmonisch fügen sich die beiden Gebäuderiegel in die...

mehr