Sonnenkraft für warmes Wasser

SolarPowerPack (SPP) erzeugt Wärme, auch wenn die Sonne nicht scheint, denn es nutzt das Prinzip der Wärmepumpentechnik. Die

Kollektoren erreichen mit ihren matten Oberflächen eine besonders effektive Wärme-Absorption. Entsprechend hoch ist der Wirkungsgrad. Die gewonnene Energie fließt zu der SolarPower-Pack-Wärmepumpe und wird dann einem Solar-Schichten-Speicher zugeführt. Die Dachsteine mit den vormontierten Kollektoren werden herkömmlich verlegt. Der Dachhandwerker stellt nur die Verbindung zwischen den Modulen sowie der Wärmepumpe her und dichtet alles ab – in die Dachkonstruktion muss er nicht eingreifen. Darum ist auch der nachträgliche Einbau des Systems im Zuge einer Sanierung möglich.

Dachziegelwerke Nelskamp GmbH
46510 Schermbeck

www.nelskamp.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06

Ein Modul für Wärme und Strom

Das 2Power-System der Dachziegelwerke Nelskamp produziert sowohl Strom als auch Wärme und erzielt zu jeder Jahreszeit den bestmöglichen Ertrag. Das System nutzt im Sommer die hohen Temperaturen bei...

mehr
Ausgabe 2014-09

Doppelte Sonnen-Power

Ein PV-Modul wird im Sommer bis zu 80?°C heiß. Das Kombi-Solarmodul 2Power nutzt diese Energie zur Erwärmung des Heiz- und Brauchwassers. Das geschieht über eine Solarflüssigkeit, die durch...

mehr
Ausgabe 2009-08

Hybridkollektor

Consolar bringt mit Solaera eine Solarheizung auf den Markt, die mittels so genannter Hybrid-Kollektoren auch bei Dunkelheit Wärme gewinnt, nämlich aus der Umgebungstemperatur. Das Fraunhofer...

mehr
Ausgabe 2018-12

Energieeffizienz durch Integralsysteme

Eine effiziente Alternative zu reinen Lüftungsanlagen sind sogenannte Integralgeräte, die gleichzeitig lüften und warmes Wasser bereiten können. In Neubauten entfällt ein Großteil des...

mehr
Ausgabe 2013-06

Gewinnung und Nutzung von Eigenenergie

Das Schüco Wärmepumpen-Komplettpaket kombiniert Wärmepumpentechnik mit Photovoltaik: 20 PV-Module MPE 245 PG 04 mit einem Modulwirkungsgrad von bis zu 15,2?% decken einen Teil des Strombedarfs der...

mehr