Sonne statt Kabel

Das solarbetriebene Ventic-Solar aus dem Hause D+H Mechatronic AG funktioniert energieautark. Da das aufklappbare Solarpanel direkt am Antrieb aufgesetzt ist, entfallen Montage- und Verkabelungskosten. Das bewegliche Panel muss lediglich zur Sonne ausgerichtet werden, dann speichern die integrierten Akkus die Energie für den Lüftungsbetrieb – auch in lichtarmen Zeiten. Gesteuert wird der Ventic Solar via Funkfernbedienung mit sicherer AES/128bit Funkverschlüsselung gegen Einbruch.

D+H Mechatronic AG, 22949 Ammersbek/Germany

 

www.dh-partner.com

www.heinze.de/63585

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06

Sonne statt Kabel

Mit der Entwicklung des solarbetriebenen und vom Stromnetz unabhängigen Kettenantriebs Ventic-Solar können Fenster energieautark betätigt werden. Da das aufklappbare Solarpanel direkt am Antrieb...

mehr
Ausgabe 2013-01

Energiesparende RWA- und Lüftungstechnik

Sichere, automatisierte Lösungen, um Schimmelbefall durch unzureichende Lüftung in hoch wärmegedämmten Immobilien entgegen zu wirken, bieten die Antriebserie BDT sowie der solargespeiste...

mehr
Ausgabe 2013-07

Aufzugschacht reduziert Betriebskosten

Die von D+H Mechatronic entwickelte LSC Lift Smoke Control-Technik ist ein Rauchansaugsystem, das mit einer elektromotorischen Rauchabzugsvorrichtung verbunden ist. Es sorgt dafür, dass der...

mehr
Ausgabe 2011-08

Vorbild Natur

Mit dem serienreifen Solar Tree (Design: Ross Lovegrove) setzt Artemide in Zeiten der Atom- und Stromdiskussion ein weithin sichtbares Zeichen für zukunftsfähige Lösungen. Die Artemide LED Technik...

mehr
Ausgabe 2014-01

Kompaktsystem mit Wärmepumpe

Mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe SolvisVaero und einer Solaranlage bietet Solvis ein technisch abgestimmtes Kompaktsystem. Die Solaranlage reduziert den Stromverbrauch zusätzlich, da die Wärmepumpe...

mehr