Sicherer Wartungsweg

Dächer sind nicht nur der obere Gebäudeabschluss, sondern auch Verkehrsweg für Inspektion und Wartung der dort installierten technischen Einrichtungen. Neben Absturzsicherungen ist daher die optische Abgrenzung eines sicheren Wartungsweges notwendig. Hierfür hat Carlisle CM Europe Carlisle Walkway entwickelt, eine rutschhemmende Sicherheitsoberlage auf EPDM-Basis mit einem zusätzlichen Festigkeitsträger für Perforationsschutz und Dimensionsstabilisierung. Sie wird auf der Dachabdichtung selbstklebend verlegt und schützt diese so vor der Beanspruchung durch die Begehung. Das Produkt wurde auf die EPDM-Abdichtungssysteme Resitrix und Hertalan abgestimmt, kann aber nach Rücksprache mit der Carlisle Anwendungstechnik auch auf andere Untergründe verlegt werden. Das Flächengewicht von nur 2 kg/m² ist ideal für Sanierungen, wo es auf jedes Gramm ankommt. Die Aufbauhöhe von nur 1,6 mm beeinträchtigt den Wasserablauf nicht. Auch auf leicht geneigten und feuchten Dächern bietet das Material sicheren Halt. Die leuchtend gelbe Farbe grenzt den Verkehrsweg eindeutig von der Dachbahn ab. So kann z.B. bei Dächern mit Mineralfaserdämmung nur in den begangenen Bereichen eine hochwertige, druckfeste Dämmung eingesetzt und erhebliche Kosteneinsparungen realisiert.

Carlisle Construction Materials GmbH (CCM), 21079 Hamburg
www.ccm-europe.com