Sichere Ausschreibung

Die Bechmann AVA-Software wurde vom Bundesverband Bau­software e.V (BVBS) für den neuesten Datenaustauschstandard GAEB XML 3.1 zertifiziert. Auch in Zukunft wird das Softwarehaus die jeweils aktuelle Version des GAEB Datenaustauschstandards unterstützen, um den Anwendern kuntinuierlich diesen Wettbewerbsvorteil zu gewährleisten. Die Vorbereitungen für die im Herbst 2013 erscheinende Version GAEB XML 3.2 laufen bereits. Damit können sich Anwender der Software auch in Zukunft auf Sicherheit im Datenaustausch verlassen. Gleichzeitig gewährleistet dies den Wettbewerbsvorteil, wenn Auftraggeber zertifizierte Programme vorschreiben.

Die AVA-Software überzeugt mit ihrer einfachen Bedienbarkeit und ihren effektiven Arbeitsabläufen. Basis dafür ist ein übersichtlich gegliedertes Startmenü. Von dort führt die Software den User Schritt für Schritt direkt zum abgefragten Ergebnis. Ohne Suchen, ohne Parallelfenster und mit bis zu fünf Klicks weniger pro Vorgang.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12

Frühe Kostenberechnungen mit einfachen BIM-Modellen

Mit BECHMANN BIM 2017 und BECHMANN AVA 2017 von BECHMANN + Partner können Kostenberechnungen bereits in den Lph 2?+?3 auf Basis von einfachen BIM-Modellen erstellt werden. Die im Planungsprozess...

mehr
Ausgabe 2015-08

Nachtragsmanagement

Mit BECHMANN AVA 2015 können unterschiedliche Stadien für Nachträge eingestellt und ausgewertet werden. Der Planer kann sich anzeigen lassen, welche Forderungen aktuell beantragt, welche schon...

mehr